Einbrecherbande geschnappt: Sie klauten auch in Nordhessen Schmuck

+
Ein Foto der Gegenstände, die bisher noch nicht zugeordnet werden konnten.

Die Polizei sucht noch immer die rechtmäßigen Besitzer zahlreicher Schmuckstücke, die bei Einbrüchen in Nordhessen entwendet wurden.

Kassel/Duisburg.  Die Polizei in Duisburg (NRW) nahm im Jahr 2014 eine überregional tätig gewordene Einbrecherbande fest. Ermittlungen ergaben, dass die Täter auch in den Großräumen Hannover, Kassel, Paderborn, Köln und Bonn ans Werk gegangen sind. Ein Teil des Diebesgutes konnte noch nicht den rechtmäßigen Besitzern zugeordnet werden. Nun bitten die Duisburger Kollegen um Veröffentlichung der Suche auch im Raum Kassel. Die sichergestellten Schmuckstücke, Uhren und Krawattennadeln können unter www.polizei.nrw.de/duisburg  eingesehen werden.

Die rechtmäßigen Besitzer oder Zeugen, die Hinweise auf diese geben können, wenden sich bitte unter 0203 280-0 oder unter kk14info.duisburg@polizei.nrw.de an das Duisburger Kriminalkommissariat 14.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dynamik auf dem Museumsdach: Yogis treffen sich sonntags auf der Grimmwelt

Während der documenta-Zeit versammeln sich jeden Sonntagmorgen an die 100 Menschen zur Yoga-Stunde auf dem Dach der Grimmwelt.
Dynamik auf dem Museumsdach: Yogis treffen sich sonntags auf der Grimmwelt

Autohaus Hetzler präsentiert Neuauflage des Volvo XC60

Nah am Volvo Flaggschiff XC90: Eine Neuauflage des Volvo XC60 wurde nun im Autohau Hetzler vorgestellt.
Autohaus Hetzler präsentiert Neuauflage des Volvo XC60

Stolperfalle statt Sicherheitszone: Metallscheiben erweisen sich als Unfallgefahr

Vor kurzem wurde Baunatal als fahrradfreundlichste Stadt Hessens ausgezeichnet. Nun sorgt eine Unterführung bei Fahrrad- und Rollerfahrern für Unmut.
Stolperfalle statt Sicherheitszone: Metallscheiben erweisen sich als Unfallgefahr

Promibesuch: Wolfgang Niedecken mit Fernsehteam auf der documenta

Am Mittwoch war Bap-Frontmann Wolfgang Niedecken mit einem Fernsehteam in Kassel unterwegs, um einen Fernsehbeitrag für 3sat zu drehen.
Promibesuch: Wolfgang Niedecken mit Fernsehteam auf der documenta

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.