Einbruch in Gewerbegebäude an Kölnischer Straße

Am Wochenende sind Unbekannte in ein Gewerbegebäude an der Kölnischen Straße eingebrochen. Bislang ist noch unklar, was erbeutet wurde. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Kassel.  Unbekannte sind vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag in mehrere Firmen in einem Gewerbegebäude an der Kölnischen Straße eingebrochen. Dabei durchwühlten die Täter sämtliche Räume nach Wertsachen und richteten durch das Aufbrechen mehrerer Türen einen Sachschaden im vierstelligen Bereich an. Was genau die Einbrecher erbeuteten, ist momentan noch nicht abschließend geklärt. In einigen Firmen konnte bereits das Fehlen von Bargeld festgestellt werden. Die Polizei erhofft sich nun durch die Veröffentlichung der Fälle, Hinweise auf die Täter aus der Bevölkerung zu bekommen.

Der Polizei gemeldet worden war der Einbruch am Samstagvormittag, gegen 11 Uhr, durch die Mitarbeiterin einer dortigen Firma. Noch am Freitagabend, gegen 19.15 Uhr, soll dort alles in Ordnung gewesen sein. Wie die Polizei berichtet, handelte es sich um einen größeren Gebäudekomplex an der Kölnischen Straße, Ecke Westendstraße, in dem sich auf drei Etagen derzeit insgesamt fünf unterschiedliche Firmen mit ihren Geschäftsräumen befinden. Die Täter waren über eine im Bereich der Innenhofeinfahrt liegende Tür in das Gebäude gelangt, indem sie diese mit einem unbekannten Hebelwerkzeug aufbrachen. Durch das weitere gewaltsame Aufbrechen mehrerer Türen setzten sie anschließend ihren Beutezug in dem gesamten Gebäude fort und flüchteten danach vom Tatort in unbekannte Richtung.

Zeugen, die im Laufe der Nacht zum Samstag möglicherweise verdächtige Beobachtungen im Bereich des Gebäudekomplexes an der Kölnischen Straße gemacht haben und den Ermittlern des K 21/22 Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei.

Rubriklistenbild: © koszivu - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bewegendes Hip Hop-Musikvideo in Kassel gedreht: Weiterleben dank Stammzellenspende

Ein emotionales Thema hat sich das Musikvideo von Moe Phoenix zum Thema gemacht: die Stammzellenspende und wie sie Leben retten kann.
Bewegendes Hip Hop-Musikvideo in Kassel gedreht: Weiterleben dank Stammzellenspende

Seine Tricks sind genial: Magier Farid zeigte vorab Illusion in Kassel 

TV-Magier Farid gastiert am 14. Mai in Baunatal – letzte Woche kam er schon auf Stippvisite vorbei
Seine Tricks sind genial: Magier Farid zeigte vorab Illusion in Kassel 

Vorsicht bei Ausflügen an Ostern: Umweltministerium warnt vor Waldbrandgefahr

Das Hessische Umweltministerium warnt aufgrund der weitgehend trockenen Witterung und der ansteigenden Temperaturen in den nächsten Tagen vor einer zunehmenden …
Vorsicht bei Ausflügen an Ostern: Umweltministerium warnt vor Waldbrandgefahr

Jetzt bewerben und Königin werden: Zissel sucht neue Hoheiten

Wenn Du volljährig bist, deine Heimat Kassel und die Region liebst und begeistert von der schönen Fulda und dem Zissel bist, dann kommt hier Deine Chance ein …
Jetzt bewerben und Königin werden: Zissel sucht neue Hoheiten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.