Einbruch in Grundschule: Nur 35 Euro Diebesgut

+

Kassel. Bei einem Einbruch in der Grundschule Waldau heute Nacht, erbeuteten die Diebe nur 35 Euro. Dabei verursachten sie einen immensen Schaden.

Kassel. Einen kleinen Bargeldbetrag von vermutlich nur 35 Euro erbeuteten Einbrecher in der vergangenen Nacht bei einem Einbruch in die Grundschule im Kasseler Stadtteil Waldau. Dabei richteten sie aber nicht unerheblichen Sachschaden an.

Wie die am Tatort eingesetzten Beamten der Kasseler Kripo in der Strafanzeige festhielten, verschafften sich der oder die Täter über das Dach der Grundschule durch ein Dachfenster Zutritt zum Gebäude. In dem Komplex wurden anschließend mehrere Türen aufgehebelt und in den Büros sämtliche Schränke und Schubladen geöffnet und durchwühlt. Der Einbruch wurde heute Morgen um 7:40 Uhr vom Hausmeister entdeckt und der Polizei gemeldet. Der Tatzeitraum liegt zwischen Mittwochabend, 17:50 Uhr, und der Entdeckung am heutigen Morgen. Die weitere Bearbeitung dieses Falles übernimmt das Einbruchskommissariat K21/22 der Kasseler Kripo. Mögliche Zeugen wenden sich mit ihren Hinweisen bitte an das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Tel.: 0561 - 9100.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Autofahrer bei Alleinunfall im "großen Kreisel" verletzt

Ein offenbar betrunkener Autofahrer ist gegen 3 Uhr in der Nacht zum heutigen Mittwoch auf dem Platz der Deutschen Einheit mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen
Betrunkener Autofahrer bei Alleinunfall im "großen Kreisel" verletzt

Karten ab Freitag: Scooter Open Air am 13. August 2020 an der Messe Kassel

Jeder kennt die Songs von Scooter. Seit über 25 Jahren im Geschäft sind H.P. Baxxter  und seine Musiker längst Kult. Am 13. August 2020 spielen sie ein OpenAir an der …
Karten ab Freitag: Scooter Open Air am 13. August 2020 an der Messe Kassel

Vollsperrung nach tödlichem Unfall auf der A 7 zwischen Lutterberg und Kassel-Nord

Auf der A 7 ist es gegen 8.15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Lutterberg und Kassel-Nord in Fahrtrichtung Süden zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
Vollsperrung nach tödlichem Unfall auf der A 7 zwischen Lutterberg und Kassel-Nord

Sperrung der A 44 aufgehoben - Bergungsarbeiten abgeschlossen

Die aufwendigen Bergungsarbeiten auf der A 44 sind abgeschlossen, die Sperrung konnte aufgehoben werden.
Sperrung der A 44 aufgehoben - Bergungsarbeiten abgeschlossen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.