Einbruch in Berufsschule in Mombachstraße

Einbruch in Berufsschule
+
Einbruch in Berufsschule

Polizei sucht Zeugen, die Verdächtiges im Bereich der Schule beobachtet haben 

Kassel. Unbekannte sind in der Zeit zwischen Mittwochabend und dem heutigen Freitagmorgen in eine Berufsschule in der Mombachstraße in Kassel eingebrochen. Zwar machten die Täter nach ersten Erkenntnissen keine Beute, sie schlugen jedoch in einem Klassenraum mit einem Gegenstand auf einen Fernseher, einen PC-Monitor, einen Spiegel und ein Waschbecken ein, die dadurch beschädigt wurden. Der Sachschaden dürfte sich auf mehrere Hundert Euro belaufen. Die Kasseler Kripo sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Die Tatzeit des Einbruchs lässt sich momentan auf den Zeitraum zwischen Mittwoch, 22 Uhr, und Freitag, 7 Uhr, eingrenzen. Der oder die Täter waren über eine Fluchttreppe bis zu einer Eingangstür im 2. Obergeschoss des Schulgebäudes gelangt. Diese Tür hatten sie mit einem Hebelwerkzeug gewaltsam aufgebrochen und waren dann in den dortigen Klassenraum eingestiegen. In diesem suchten sie anschließend nach Wertsachen, stießen mehrere Stühle und Tische um und schlugen schließlich auf die verschiedenen Gegenstände ein. In welche Richtung sie danach flüchteten und wann genau sich der Einbruch ereignet hatte, ist momentan nicht bekannt.

Die weiteren Ermittlungen werden beim für Einbrüche zuständigen Kommissaria t21/22 der Kasseler Kripo geführt. Zeugen, die im Tatzeitraum Verdächtiges im Bereich der Schule beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Polizei in Kassel.

Lohfelden-Vollmarshausen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Kassel

Lohfelden-Vollmarshausen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Vermutlich von grauem 3er BMW überfahren - Polizei sucht Zeugen
Lohfelden-Vollmarshausen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
„Broot“ eröffnet bald an der Fulda: Ahoi-Gelände wird zum documenta-Kunst- und Gastro-Schauplatz
Kassel

„Broot“ eröffnet bald an der Fulda: Ahoi-Gelände wird zum documenta-Kunst- und Gastro-Schauplatz

Die Schwanenboote Henner und Gustchen werden dann natürlich auch wieder auf der Fulda schwimmen.
„Broot“ eröffnet bald an der Fulda: Ahoi-Gelände wird zum documenta-Kunst- und Gastro-Schauplatz
Diese Orte gibt es heute noch
Kassel

Diese Orte gibt es heute noch

Märchen und Geschichten rund um die GrimmHeimat NordHessen und die Deutschen Märchenstraße
Diese Orte gibt es heute noch
Nachhaltig und regional: Streetfood Market zur documenta fifteen
Kassel

Nachhaltig und regional: Streetfood Market zur documenta fifteen

Ein vielfältiges Angebot, das von veganen und vegetarischen Speisen bis hin zu deftigen Spezialitäten wie Burgern und Pizza reicht, dürfte dafür sorgen, dass hier so …
Nachhaltig und regional: Streetfood Market zur documenta fifteen

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.