Einbruch in Kirchditmold: Zeugen gesucht

+

Bei einem Einbruch in Kirchditmold wurde Werkzeug im Wert von 100 Euro geklaut. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Kassel.In den frühen Morgenstunden brach ein unbekannter Täter in ein Mehrfamilienhaus im Kasseler Stadtteil Kirchditmold ein.

Der Täter wurde wahrscheinlich durch einen Anwohner gestört und konnte unerkannt fliehen. Der Dieb erbeutete Werkzeug im Wert von etwa 100 Euro. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Gegen vier Uhr früh am Donnerstagmorgen hörte die Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses im Fohlenäckerweg dumpfe Geräusche aus dem Kellergeschoß des Hauses. Der Ehemann wollte sich vergewissern und schaute nach. Er sah einen Taschenlampenschein im Treppenhaus und hörte, wie eine Person aus dem Haus in unbekannte Richtung flüchtete. Die Polizisten konnten bei der Inaugenscheinnahme des Tatortes feststellen, dass der Täter durch die Haustür in das Gebäude gelangt war. Anschließend ging der Täter in das Kellergeschoß, wo er die Kellerräume durchsuchte.

Auf seiner Flucht entwendete der Täter einen auf der Treppe stehenden Würth-Werkzeugkoffer mit einem darin befindlichen Bohrhammer im Wert von ca. 100 Euro. Die Zeugen konnten gegenüber den Beamten jedoch keine Personenbeschreibung abgeben.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu diesem Fall geben können, sich beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel unter 0561-9100 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwischen Körle und Albshausen: Windrad brannte

Rund 50 Feuerwehrleute waren im Einsatz
Zwischen Körle und Albshausen: Windrad brannte

Glinicke British Cars in Kassel stellt neuen Land Rover Defender vor

Was wäre Daktari ohne den Land Rover Defender gewesen? Und was wäre eine autombobile Landschaft ohne einen neuen Kult-Wagen? Der neue Defender schickt sich an, in die …
Glinicke British Cars in Kassel stellt neuen Land Rover Defender vor

Netzwerktreffen: Unternehmerinnenforum feierte Neujahrsempfang

Vor der imposanten Kulisse der zum Renthof gehörenden Alten Brüderkirche trafen sich zahlreiche Gründerinnen und Powerfrauen aus der Region zum Neujahrsempfang des …
Netzwerktreffen: Unternehmerinnenforum feierte Neujahrsempfang

Kassel: Unbekannte überfallen Lebensmittelmarkt

Ein Täter bedrohte einen Mitarbeiter mit einer Waffe, der andere stand Schmiere
Kassel: Unbekannte überfallen Lebensmittelmarkt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.