Einbruch in Klinik: Mitarbeiter setzt Einbrecher fest

Einem Klinikmitarbeiter gelang am Mittwochabend die vorläufige Festnahme eines Einbrechers, weil er diesen in einem Raum ohne Fenster einsperrte.

Kassel. Am gestrigen Mittwochabend gelang einem Mitarbeiter des Klinikums an der Mönchebergstraße die vorläufige Festnahme eines Einbrechers, indem er den Täter in einem Raum ohne Fenster einsperrte und die Stahltür verschloss. Die anschließend anrückende Polizei nahm den 34-Jährigen aus dem Schwalm-Eder-Kreis schließlich fest und brachten ihn ins Polizeigewahrsam.

Wie der Mitarbeiter den Beamten später berichtete, überprüfte er das Gebäude "T" auf dem Klinikgelände, um einer Alarmauslösung auf den Grund zu gehen. Am dortigen Küchengebäude bemerkte er ein eingeschlagenes Fenster über der Zugangstür. Als er die Tür aufschloss, um nach dem Rechten zu sehen, flüchtete ein Mann in die hinteren Räume. Nachdem dieser in einem Technikraum ohne Fenster ankam, warf der Mitarbeiter die schwere Stahltür zu und schloss sie ab. Die daraufhin verständigte Polizei ließ sich die Tür öffnen und nahm den Einbrecher widerstandslos fest. Da der Festgenommene bei der Polizei kein Unbekannter ist, legten sie ihm die Handfesseln an und brachten ihn zum Polizeipräsidium. Da er die Beamten auf dem Weg nicht nur beleidigte, sondern sogar mehrfach nach ihnen spuckte, zogen sie ihm eine sogenannte "Spuckhaube" auf. Im Gewahrsam zeigte der drogenberauschte 34-Jährige psychische Auffälligkeiten, sodass ein hinzugerufener Arzt die Haftfähigkeit prüfte. Nach dieser Diagnose brachten die Beamten ihn in ein psychiatrisches Krankenhaus im Landkreis Waldeck-Frankenberg.

Rubriklistenbild: © jonasginter - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christian Vogel aus Kassel machte Motorrad-Weltreise - und daraus einen Kinofilm

Einmal die Erde auf dem Motorrad umrunden. Christian Vogel aus Kassel lässt den Bikertraum für sich wahr werden. 333 Tage Abenteuer in 22 Ländern: Von den Wäldern …
Christian Vogel aus Kassel machte Motorrad-Weltreise - und daraus einen Kinofilm

Für Pommes-Liebhaber: Berts' Friterie eröffnet in der Kasseler Innenstadt

Morgen ab 11 Uhr gibt es frische Pommes bei Berts' Friterie am Kasseler Königsplatz.
Für Pommes-Liebhaber: Berts' Friterie eröffnet in der Kasseler Innenstadt

Künstlerische Leitung der documenta 15 in Kassel: Findungskommission steht!

Die Vorbereitungen für die documenta 15, die vom 18. Juni bis 25. September 2022 in Kassel stattfinden wird, gehen weiter voran: Jetzt wurde ein wichtige Weichenstellung …
Künstlerische Leitung der documenta 15 in Kassel: Findungskommission steht!

Einbruch in Kasseler Kita: Sicherheitsdienst trifft auf Täter

Ein bislang Unbekannter brach in der Nacht zum Freitag in eine Kindertagesstätte in der Mattenbergstraße ein und löste damit den Alarm aus.
Einbruch in Kasseler Kita: Sicherheitsdienst trifft auf Täter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.