Einbruch in Kneipe am Entenanger: Polizei sucht Zeugen

Die Ermittler der Kasseler Kripo suchen nach dem Einbruch in eine Kneipe am "Entenanger" nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Kassel. Unbekannte waren in der Nacht zum Montag in eine Kneipe am "Entenanger" in Kassel eingebrochen und hatten versucht, einen Tresor und einen Zigarettenautomaten aufzuhebeln. Sie waren dabei jedoch gescheitert und offenbar ohne Beute vom Tatort geflüchtet.

Der Einbruch war am Montagmorgen, um 10:30 Uhr, beim Öffnen der Gaststätte durch den Inhaber entdeckt worden, der daraufhin die Polizei alarmierte. Gegenüber den Beamten des Kriminaldauerdienstes gab er an, dass die Kneipe zuvor gegen 1:30 Uhr in der Nacht geschlossen hatte und zu diesem Zeitpunkt noch alles in Ordnung gewesen sei. In der Zwischenzeit waren die Täter über den in Richtung Martinsplatz liegenden Innenhof in das Lokal eingebrochen, indem sie gewaltsam eines der dortigen Fenster aufhebelten. Nachdem die Aufbruchversuche des Tresors und des Zigarettenautomaten gescheitert waren, flüchteten sie ohne Beute aus der Kneipe.

Die Ermittler bitten Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kasseler erzockt sich 30.000 Euro-Ticket für Pokerturnier in der Karibik

Er ist frisch verheirat und fliegt demnächst in die Flitterwochen nach Hawaii. Nicht die einzige Reise an ein Traumziel, die dem Kasseler Pokerspieler Markus Ziegler …
Kasseler erzockt sich 30.000 Euro-Ticket für Pokerturnier in der Karibik

Parking Day 2018: Der erste Schritt für ein grüneres und umweltfreundlicheres Kassel

Beim Parking Day 2018 wurde sich dafür verabredet, gemeinsam gegen die massive Platzverschwendung durch Parkflächen für Autos öffentlich hinzuweisen.
Parking Day 2018: Der erste Schritt für ein grüneres und umweltfreundlicheres Kassel

Sitzblockade bei Rheinmetall: Haben die Rüstungsgegner gegen das Versammlungsgesetz verstoßen?

Laut neusten Informationen war die Demonstration am Freitagmorgen unangemeldet.
Sitzblockade bei Rheinmetall: Haben die Rüstungsgegner gegen das Versammlungsgesetz verstoßen?

Zum Weltfriedenstag: Rüstungsgegner blockieren Eingänge bei Rheinmetall in Kassel

Mit einer Sitzblockade demonstrieren seit den frühen Morgenstunden rund 80 Kriegsgegner vor dem Kasseler Rüstungsbetrieb.
Zum Weltfriedenstag: Rüstungsgegner blockieren Eingänge bei Rheinmetall in Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.