Einbruch in Rohbau: Elektrowerkzeuge im Wert von 16.000 Euro geklaut

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte bei einem Einbruch in einen Rohbau in der Kunoldstraße mehrere Maschinen erbeutet.

Kassel. Die zuständigen Ermittler erhoffen sich durch die Veröffentlichung des Falls Hinweise aus der Bevölkerung zu bekommen.

Wie die Beamten berichten, haben unbekannte Täter zwei Baustellentüren aufgehebelt und aus dem Rohbau hochwertige Elektrowerkzeuge im Gesamtwert von 16.000 Euro entwendet. Mitarbeiter der dort tätigen Firma hatten die Baustelle am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr verlassen und den Einbruch am Montagmorgen um 7 Uhr bemerkt.

Im Einzelnen handelt sich um folgende Maschinen:

1 Kernbohrgerät der Marke Hilti im Wert von 5.000 Euro

1 Stemmmaschine Marke Hilti im Wert von 1.000 Euro

2 Pressmaschinen Marke Viega im Wert von je 2.500 Euro

1 Koffer mit Akkuschrauber, Bohrmaschine und Winkelschleifer der Marke Makita im Wert von 1.500 Euro

1 Messkoffer zum Abdrücken der Marke Testo im Wert von 3.500 Euro

Bei der Menge der erbeuteten Maschinen ist es sehr wahrscheinlich, dass die Täter das Diebesgut mit einem Fahrzeug abtransportiert haben.

Polizei warnt vor Ankauf: Verfahren wegen Hehlerei droht

Im Zusammenhang mit der Tat warnt die Polizei auch vor dem Ankauf der gestohlenen Geräte, die möglicherweise arglosen Personen zu günstigen Preisen angeboten werden könnten. An gestohlenen Geständen kann man kein Eigentum erwerben und muss mit einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Hehlerei rechnen. Dieses Risiko ist ein vermeintliches "Schnäppchen" nicht wert.

Die Beamten der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Süd-West bitten Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf die Täter oder Fahrzeuge geben können, sich unter 0561-9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zeugen beobachten Beschädigung von AfD-Wahlplakaten: Drei Frauen festgenommen

Am Montagabend beobachteten Passanten auf der Wilhelmshöher Allee eine Gruppe, die mit einer Stange dort aufgehängte Wahlplakate herunterrissen, anschließend …
Zeugen beobachten Beschädigung von AfD-Wahlplakaten: Drei Frauen festgenommen

Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall - Mitfahrer kommt kurz darauf in Polizeigewahrsam

Am frühen Samstagmorgen verursachte ein 28-Jähriger aus Baunatal ein Verkehrsunfall in der Murhardstraße in Kassel.
Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall - Mitfahrer kommt kurz darauf in Polizeigewahrsam

Unbekannter bricht in die Städtischen Werke Kassel ein und verletzt sich bei der Tat

Ein unbekannter Täter ist im Verlauf des Wochenendes in die Städtischen Werke Kassel eingebrochen und verletzte sich dabei.
Unbekannter bricht in die Städtischen Werke Kassel ein und verletzt sich bei der Tat

Vorstandssprecher verlässt SMA: Urbon legt Mandat nieder

Vorstandssprecher Pierre-Pascal Urbon verlässt SMA nach 13 Jahren und auf eigenen Wunsch. Auf den Posten im Unternehmen folgt Dr.-Ing. Jürgen Reinert.
Vorstandssprecher verlässt SMA: Urbon legt Mandat nieder

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.