Einbruch in Schuhgeschäft an der Leipziger Straße: Täter klauen Schuhe und hinterlassen Schlachtfeld

Bei einem Einbruch in ein Schuhgeschäft an der Leipziger Straße 124 entwendeten bislang unbekannte Täter gestern Nacht eine Vielzahl an Schuhen.

Kassel. Dabei richteten sie zusätzlich einen enormen Sachschaden an, indem sie nicht nur den Eingangsbereich, sondern auch Teile der Innenausstattung beschädigten. Diesen Schaden beziffern die für Einbrüche zuständigen Ermittler der Kasseler Kripo auf mindestens 7.500 Euro. Auch wenn die genaue Beute noch nicht feststeht, so ließen die Einbrecher mindestens zwei Paar Dutzend Schuhe mitgehen. Die Menge der Schuhe lässt auf ein Transportmittel schließen. Daher gehen die Ermittler davon aus, dass die Täter mit einem Auto am Tatort oder in der Nähe dessen waren. Sie bitten nun um Zeugenhinweise.

Wie die Ermittlungen am Tatort ergaben, ereignete sich der Einbruch einer Alarmaufzeichnung zu Folge gegen kurz vor 2 Uhr. Bemerkt wurde der Einstieg etwas später gegen 4.30 Uhr. Ein Anlieferer bemerkte die eingeschlagene sowie aufgedrückte Glaseingangsschiebetür und verständigte die Kasseler Polizei. Bei den anschließenden Ermittlungen zeigte sich, dass die Täter im Inneren des Geschäftes zahlreiche Kartons aufgerissen und umhergeworfen hatten. Auch Teile der Inneneinrichtung sind zum Teil beschädigt worden. Die Beamten berichten von einem Schlachtfeld. Nach derzeitigem Stand erbeuteten die Unbekannten mindestens zwei Duzend Paar Schuhe in unterschiedlichen Größen, Formen und Marken. Die genaue Anzahl steht noch nicht fest.

Die Ermittler erhoffen sich mit der Veröffentlichung des Falls, Zeugenhinweise zu bekommen. Wer Hinweise geben kann, insbesondere in der Zeit rund um 2 Uhr, auch zu einem möglichen Transportfahrzeug, wird gebeten, sich unter 0561 - 9100 bei der Polizei in Kassel zu melden.

Rubriklistenbild: © koszivu - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

100.000 Euro Schaden nach Brand eines Wohnhauses in Wehlheiden

Flammen breiteten sich im Erdgeschoss aus: 86-jährige Bewohnerin konnte sich rechtzeitig retten
100.000 Euro Schaden nach Brand eines Wohnhauses in Wehlheiden

Fahrraddiebstahl vor Einkaufsmarkt: Täter festgenommen, Opfer wird gesucht

Wem gehört dieses Fahrrad?: Das etwa zehnjährige Opfer eines Fahrraddiebstahls vor einem Einkaufsmarkt am Montagabend wird gesucht.
Fahrraddiebstahl vor Einkaufsmarkt: Täter festgenommen, Opfer wird gesucht

Polizei sucht Zeugen: Unbekannte brechen in zwei Kasseler Kitas ein

In der Nacht zum heutigen Dienstag brachen bislang unbekannte Täter in zwei Kitas in den Kasseler Stadtteilen Wesertor und Nord sowie in das Verwaltungsgebäude des …
Polizei sucht Zeugen: Unbekannte brechen in zwei Kasseler Kitas ein

Pkw gerät auf die Gegenfahrbahn und kracht in Rettungswagen - drei Verletzte

Am frühen Dienstagmorgen ist ein Autofahrer auf der B 83 am Platz der Deutschen Einheit in Kassel mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem …
Pkw gerät auf die Gegenfahrbahn und kracht in Rettungswagen - drei Verletzte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.