Einbruch im Supermarkt: Diebe waren auf Zigaretten aus

+

Kassel / Hofgeismar. Am Wochenende brachen Diebe das Dach eines Supermarktes auf: Sie erbeuteten so Tabakwaren, Briefmarken und Bargeld.

Kassel / Hofgeismar. Auf Zigaretten, Bargeld und Briefmarken waren Einbrecher aus, die am Wochenende über das Spitzdach in den Rewe-Markt an der Karlshafener Straße in Reinhardshagen - Veckerhagen eingestiegen waren.

Einem Mitarbeiter des Rewe-Marktes war gestern Nachmittag, gegen 17.45 Uhr, der Einbruch aufgefallen, weil direkt im Verkaufsraum des Getränkemarktes eine Leiter vom Boden zur Decke stand und ein Loch in den Deckenplatten war. Bei genauer Betrachtung des Kassenbereichs war schnell klar, dass offenbar Zigaretten in größerem Umfang fehlten.Der Mitarbeiter informierte daraufhin die Polizei Kassel.

Einstieg über das Ziegeldach

Bei der anschließenden Tatortaufnahme stellten die Beamten der Polizeistation Hofgeismar fest, dass die Einbrecher über das Dach in den Markt eingestiegen waren. Mit einer Aluleiter waren sie zunächst von außen auf das Spitzdach gestiegen. Dort deckten sie einen Teil der Ziegel ab und stiegen dann durch die Decke in den Laden ein. Im Kassenbereich erbeuteten sie eine bislang unbekannte Menge Zigarettenschachteln, -stangen und Tabakdosen. Bei der im Markt integrierten Poststelle hebelten die Täter Schubladen und Wertfächer auf und entwendeten ebenfalls eine unbekannte Menge Briefmarken und Bargeld.

Zwei mit Tabakwaren prall gefüllte Müllsäcke sichergestellt

Zum Abtransport des Diebesgutes nutzen die Einbrecher offenbar Müllsäcke. Zwei mit Tabakwaren prall gefüllte Müllsacke konnten die Beamten in der Nähe des Tatorts zwischen dem Markt und einem alten Fabrikgebäude bei der Absuche der Umgebung finden und sicherstellen.

Die Beamten gehen davon aus, dass die Täter vermutlich mit einem Fahrzeug den Großteil der Beute abtransportierten. Die Tatzeit erstreckt sich zwischen Samstagabend, 22.30 Uhr, als der letzte Mitarbeiter den Markt verlassen hatte, und Sonntagnachmittag, 17.45 Uhr, als der Einbruch entdeckt wurde.

Zeugen, die zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Rewe-Marktes an der Karlshafener Straße gesehen haben, werden gebeten, sich unter 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

20.000 Euro Sachschaden durch zwei Brände in Kleingartenanlage

Kassel-Nord. In der Nacht zum Mittwoch kam es zu zwei Bränden von Gartenhütten auf dem Gelände eines Kleingartenvereins in der Kasseler Nordstadt
20.000 Euro Sachschaden durch zwei Brände in Kleingartenanlage

Gescheiterter Raubüberfall auf Tankstelle in Bettenhausen: Polizei veröffentlicht Täterfotos

Nach dem versuchten Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Sandershäuser Straße in Kassel-Bettenhausen am Sonntag, 1. Dezember, veröffentlicht die Polizei nun Fotos der …
Gescheiterter Raubüberfall auf Tankstelle in Bettenhausen: Polizei veröffentlicht Täterfotos

Vollsperrung der A7 aufgehoben: Bergungsarbeiten abgeschlossen

Nach dem tödlichen Unfall auf der A 7 am heutigen Morgen ist die Vollsperrung in Richtung Süden soeben aufgehoben worden.
Vollsperrung der A7 aufgehoben: Bergungsarbeiten abgeschlossen

Betrunkener Autofahrer bei Alleinunfall im "großen Kreisel" verletzt

Ein offenbar betrunkener Autofahrer ist gegen 3 Uhr in der Nacht zum heutigen Mittwoch auf dem Platz der Deutschen Einheit mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen
Betrunkener Autofahrer bei Alleinunfall im "großen Kreisel" verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.