Sie hat einen Job mit Herz: Beate Carrier ist Besuchsbegleiterin im AWO-Altenzentrum Niestetal

Sie hat einen Job mit Herz: Beate Carrier ist als Besuchsbegleiterin im AWO-Altenzentrum Niestetal tätig.

Sie hat einen Job mit Herz: Beate Carrier ist Besuchsbegleiterin im AWO-Altenzentrum Niestetal

Sich in die Augen schauen, miteinander sprechen und sehen, dass es dem anderen gut geht: Für die Bewohner der AWO-Senioreneinrichtungen und ihre Angehörigen sind gemeinsame Momente besonders wertvoll. Doch auch wenn Besuche inzwischen wieder möglich sind: Der Schutz der Senioren steht immer an erster Stelle. Deshalb werden alle Treffen intensiv begleitet - unter anderem von Beate Carrier, die im AWO-Altenzentrum Niestetal dafür sorgt, dass bei Besuchen alle Hygienevorschriften eingehalten werden.

Schutzkonzept zum Wohl der Bewohner 

Bis zu 80 Besuche von Angehörigen gibt es jede Woche im AWO-Altenzentrum Niestetal. Und jeder von ihnen erfordert einen großen organisatorischen Aufwand. Das gilt nicht nur für die Terminkoordination, sondern vor allem für die Besuche selbst: Vor dem Betreten der Einrichtung müssen alle Angehörigen einen Fragebogen ausfüllen und ihre Daten hinterlassen, die Hände desinfizieren und einen frischen Mundschutz anlegen. Auch Fiebermessen gehört zum umfangreichen Schutzkonzept - ebenso wie das Desinfizieren und Lüften der Bewohnerzimmer nach einem Besuch. „Dass diese Termine nun von einer festen Person begleitet werden, ist eine große Entlastung für unser Team", sagt Einrichtungsleiterin Miriam Sparr.

Besuchsbegleiterin: eine erfüllende Aufgabe 

Beate Carrier liebt ihre Tätigkeit, das spürt man sofort. „Ich habe eine Aufgabe gefunden, die mich persönlich erfüllt", sagt die gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte, die hier einen beruflichen Neubeginn wagte. Vor allem der Kontakt mit den Bewohnern mache ihren Arbeitsalltag besonders. „Sie haben eine so liebenswerte Art und zeigen offen ihre Dankbarkeit", erzählt die 47-Jährige. Davon sei sie tief berührt: „Das ist ein Job mit Herz."

Wichtige Ansprechpartner für Angehörige 

Besuchsbegleiter und -begleiterinnen werden seit kurzem in allen Senioreneinrichtungen der AWO Nordhessen eingesetzt. Sie kümmern sich ausschließlich um die Durchführung der Besuchstermine und sind somit auch wichtige Ansprechpartner für die Angehörigen.

Weitere Informationen zu den Stellenangeboten der AWO Nordhessen gibt es unter www.awo-nordhessen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fahrraddieb will sich in Tankstelle flüchten und rennt vor verschlossene Glasschiebetür

Auf frischer Tat ertappte ein 40-Jähriger in der Nacht zum Mittwoch einen Mann beim Diebstahl seines Fahrrads. Dieser floh - erfolglos.
Fahrraddieb will sich in Tankstelle flüchten und rennt vor verschlossene Glasschiebetür

Nach Handtaschenraub in Bad Wilhelmshöhe: Polizei fahndet mit Fotos nach Tätern

Mit der Veröffentlichung von Fotos der beiden Täter erhoffen sich die Ermittler Hinweise auf die jungen Männer zu erhalten, die am Freitag, dem 9. Oktober 2020 einer …
Nach Handtaschenraub in Bad Wilhelmshöhe: Polizei fahndet mit Fotos nach Tätern

Unbekannter überfällt Tankstelle im Wesertor mit Messer

Zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle kam es in der Nacht zum Mittwoch in der Kasseler Ysenburgstraße.
Unbekannter überfällt Tankstelle im Wesertor mit Messer

Aktion gegen Gewalt an Frauen: Kassel strahlt an den Orange Days

Der 25. November ist der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen – und der erste Tag der Orange Days.
Aktion gegen Gewalt an Frauen: Kassel strahlt an den Orange Days

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.