Einfach großartig: "Königinnen der Nacht" begeistern in der Bar Seibert

1 von 32
Abendrot Show, Bar Seibert
2 von 32
Abendrot Show, Bar Seibert
3 von 32
Abendrot Show, Bar Seibert
4 von 32
Abendrot Show, Bar Seibert
5 von 32
Abendrot Show, Bar Seibert
6 von 32
Abendrot Show, Bar Seibert
7 von 32
Abendrot Show, Bar Seibert
8 von 32
Abendrot Show, Bar Seibert

Das Konzept der Show kommt aber nicht nur in Kassel gut an, sondern bundesweit.

Kassel. Es war wieder großartig, was die Künstlerinnen Romana Reiff (Gesang & Performance), Verena Piwonka (Ballett & Modern-Dance) und Nicole Jukic (Gesang & Performance), auf die Beine bzw. auf dem Tresen zusammengestellt haben.

Er ist nur 60 Zentimeter breit, aber das reicht den erfahrenen Künstlerinnen als Bühne. Vorteil: Die Darsteller sind dabei dem Publikum ganz nah.

„Königinnen der Nacht“ hieß das Motto der 20. Show, die am Montagabend in der Bar Seibert Premiere feierte und in der Romana und Nicole u.a. Hits von Whitney Houston über Celine Dion, Lee Ann Rhimes und Tina Turner zum Besten geben und Verena Piwonka mal feenhaft im Ballett-Outfit, mal im Moonwalk-Manier zum Michael Jackson-Song über die Theke spazierte und dabei mit ihren Modern Dance-Einlagen begeisterte.

Das Konzept der Show kommt aber nicht nur in Kassel gut an, sondern bundesweit. "Wir werden mit unseren verschiedenen Shows mittlerweile in ganz Deutschland gebucht", berichtet Romana Reiff.

Ein Hingucker der Kasseler Show sind natürlich auch Egor Dudenko und Jan Solo vom Seibert-Team, die mit kleinen Einlagen und im Hofnarr-Kostüm das Publikum begeistern.

Weitere Königinnen der Nacht-Veranstaltungen finden heute und Morgen Abend in der Bar statt. Beide sind bereits ausverkauft.

Weitere Infos zu Veranstaltungen in der Bar Seibert gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nichts für schwache Nerven: Zu Besuch bei Plastinator Gunther von Hagens Teil 1

Gunther von Hagens und Sohn Rurik zeigten uns ihr Plastinarium in Guben und gaben Einblicke in die privaten Räumlichkeiten mit besonderer Deko und geheimen Hinterzimmern.
Nichts für schwache Nerven: Zu Besuch bei Plastinator Gunther von Hagens Teil 1

Holländische Straße: Stadt sichert Gebäude - Enteignung gefordert

Beim einsturzgefährdeten Gebäude in der Holländischen Straße 42 musste die Stadt Kassel nun weitere Sicherungsmaßnahmen ergreifen. Die Fraktion der Linken fordert die …
Holländische Straße: Stadt sichert Gebäude - Enteignung gefordert

Junge Täter verletzen Busfahrer durch Schläge und Tritte

Zeugen werden gesucht.
Junge Täter verletzen Busfahrer durch Schläge und Tritte

Markthallen-Zoff eskaliert: Handy-Eklat in der Sitzung

Der Streit um die Zukunftspläne für die Kasseler Markthalle (der EXTRA TIP berichtete mehrfach) hat eine neue Eskalationsstufe erreicht: In einer Sitzung der …
Markthallen-Zoff eskaliert: Handy-Eklat in der Sitzung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.