Bel Ami - Einzigartige Speisen des Südens in Kassel

+
Im Bel Ami werden die Gaumen der Gäste mit Speisen des Südens verwöhnt.

Erlesene Weine, Spirituosen und eine abwechslungsreiche Speisekarte machen das Bel Ami unverwechselbar in Kassel.

Kassel. Wer das Bel Ami betritt, taucht ein in eine mediterrane Welt der kulinarischen Hochgenüsse. Die Inhaber Felix Vitale und Peter Gutmann-Vitale verwöhnen die Gaumen ihrer Gäste mit innovativen und einzigartigen Speisen des Südens. Eine abwechslungsreiche Wochenkarte ergänzt das Speisenangebot. „Frische ist für uns selbstverständlich. Qualität braucht ihre Zeit, so bereiten wir für unsere Gäste alles frisch und individuell vor“, betonen die Gastronomen.

Ein umfangreiches Angebot an erlesenen Weinen, Aperitifen und Spirituosen runden das kulinarische Erlebnis ab. Laue Sommerabende lassen sich im eigenen Biergarten gesellig ausklingen und das stilvolle Ambiente perfektioniert die gastronomische Sensation im Bel Ami.

Im Biergarten des Bel Ami kann man ganz gemütlich den Abend ausklingen lassen.

Bel Ami Restaurant – Lounge • Kölnische Straße 93 • 34119 Kassel • Tel.: 0561/2888090 • www.belami-kassel.de

Das Bel Ami hat geöffnet von Mo., Mi. bis So. 18 – 1 Uhr (open end), Di. Ruhetag.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Gartenhütte brannte in Kassel: Keine Hinweise auf Brandstiftung

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 3.000 Euro.
Gartenhütte brannte in Kassel: Keine Hinweise auf Brandstiftung

Polizei appelliert: Trotz schönem Wochenende weiterhin zuhause bleiben

Ein schönes Wochenende steht vor der Tür, die hessischen Osterferien beginnen und viele Menschen werden sich fragen, was sie in Zeiten von Corona noch unternehmen können.
Polizei appelliert: Trotz schönem Wochenende weiterhin zuhause bleiben

Katze von Luftgewehr angeschossen - Polizei ermittelt

Die acht Monate alte Katze Kiki wurde von einem Luftgewehr angeschossen. Sie musste operiert werden. Die Besitzerin erstattete Anzeige.
Katze von Luftgewehr angeschossen - Polizei ermittelt

"In Sachen Toleranz ist Kassel ein Dorf"

Kassel. Nach dem Hitzelsperger-Outing: Sascha Apazeller vom Schwulenreferat der Uni Kassel über Homosexualität und Anfeindungen im Alltag.
"In Sachen Toleranz ist Kassel ein Dorf"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.