1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Erfolgreiche Bau- und Immobilienmesse meinZuhause! zum 7. Mal in Kassel 

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nadja Feldle

Kommentare

Ein weiteres Highlight ist die große Exposéwand auf der meinZuhause! Nordhessen. Eine Vielzahl an Exposés geben einen beeindruckenden Überblick über die Immobilienangebote der Region. 
Ein weiteres Highlight ist die große Exposéwand auf der meinZuhause! Nordhessen. Eine Vielzahl an Exposés geben einen beeindruckenden Überblick über die Immobilienangebote der Region.  © meinZuhause

Die Beratungsplattform für Bau- und Immobilienthemen geht am 07. Und 08. Mai 2022 im Kongress Palais Kassel in die 7. Runde.

Die meinZuhause! Nordhessen richtet sich an alle Bau- und Immobilieninteressierten in der Region. Die Themenbereiche reichen von Hausbau und Immobilien, Finanzierung und Fördermittel, Baustoffe- und Bauelemente, über Energie und Haustechnik, Renovierung und Sanierung, Einbruchschutz und Sicherheit sowie Wohnen und Garten.

Antworten rund ums bestehende oder geplante Zuhause liefern an beiden Messetagen über 50 renommierte Unternehmen aus der Region, welche ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen. Abgerundet wird die Messe durch ein abwechslungsreiches und informatives Vortragsprogramm. An beiden Tagen stehen verschiedene Referenten Rede und Antwort zu Bau- und Immobilienthemen. Diese Experten geben beispielsweise Tipps und Tricks zu “ Bauen für die Zukunft – was macht wirklich Sinn”, “Wärmepumpen in Bestandsgebäuden” oder “ Solarstrom vom Dach”. Zudem wird es am Samstag ein “Sanierungsforum” mit vielen interessanten Fachvorträgen von Experten geben.

An beiden Tagen stehen verschiedene Referenten Rede und Antwort zu Bau- und Immobilienthemen.
An beiden Tagen stehen verschiedene Referenten Rede und Antwort zu Bau- und Immobilienthemen. © meinZuhause

Die Polizei als neutrale Beratungsstelle leistet mit ihren interessanten Vorträgen Aufklärungsarbeit zum sicheren Zuhause. Ein weiteres Highlight ist die große Exposéwand auf der meinZuhause! Nordhessen. Eine Vielzahl an Exposés geben einen beeindruckenden Überblick über die Immobilienangebote der Region. Die Exposéwand präsentiert Top-Immobilienangebote und stellt sowohl aktuelle Angebote als auch Vorankündigungen von geplanten Objekten vor. Der Besucher kann hier in Ruhe eine Vorauswahl interessanter Kauf- und Mietobjekte treffen und sich im Anschluss die Detailinformationen am jeweiligen Messestand im persönlichen Gespräch einholen.

Die Bedeutsamkeit der meinZuhause! Nordhessen wird dadurch deutlich, dass Stadtbaurat Christof Nolda am Samstag um 9.45 Uhr die Bau- und Immobilienmesse feierlich eröffnet. Mit dem Online-Terminvereinbarungs-Tool auf der Messewebsite können vorab bequem Gesprächstermine mit Ausstellern vereinbart werden. Die Nutzung ist kostenlos, ermöglicht eine optimale Planung des Messebesuchs und verhindert lange Wartezeiten an den Messeständen der Aussteller. Besucher wählen einfach das gewünschte Unternehmen in der Ausstellerliste aus und klicken dieses an. So sicher wie der tägliche Einkauf wird der Besuch auf der meinZuhause! Nordhessen durch das Schutz- und Hygienekonzept des Veranstalters. Mit diesem hat der Veranstalter seit Pandemiebeginn bereits über 30 Messen erfolgreich durchgeführt.

Ausführliche Informationen zur Messe, zum Hygienekonzept und zu den Vorträgen gibt es hier

meinZuhause! Nordhessen
07. und 08. Mai 2022
Kongress Palais Kassel
Holger-Börner-Platz 1
34119 Kassel
Sa. – So. 10 bis 17 Uhr

Auch interessant

Kommentare