Erklärfilm zur Baustelle Königsstraße

+
Neuer Erklärfilm von Felix Kramer zur Modernisierung der Königsstraße

Die Kasseler Königsstraße ist Hauptdarstellerin im neuen "Erklärfilm" von Felix Kramer.

Kassel. Als Rückgrat einer lebendigen Innenstadt wird sie bis noch bis Ende 2019 in mehreren Bauabschnitten umfassend modernisiert. Damit man einfacher verstehen kann, was im Herzen der Stadt vor sich geht, hat der freischaffende Trickfilmer und Illustrator Felix Kramerdie Symbolfiguren für die Modernisierung der Königsstraße an den Start geschickt.

Die Figuren der Arbeiter und Besucherinnen und Besucher der Innenstadt wurden von der Kasseler Werbeagentur Machbar kreiert. Der zweiminütige Film zeigt unter anderem, welche Arbeiten durchgeführt werden, wie die Erreichbarkeit der Geschäfte während der Bauphasen sichergestellt wird und wie die Königsstraße zu ihrem Namen kam. Schließlich wagt der Film auch einen Blick in die Zukunft und erzeugt Vorfreude auf den neu gestalteten Einkaufsboulevard in der Innenstadt. Bislang hat Felix Kramer  17 Erklärfilme für verschiedene Kulturakteure und regionale Kunden produziert, darunter Museumslandschaft Hessen Kassel, Stadt Kassel, EAM oder IHK Nordhessen.

Insbesondere seine Filme zur Neugestaltung der Wilhelmshöher Allee oder über die Wasserkünste im Bergpark Wilhelmshöhe haben in jüngster Zeit für ein begeistertes Echo gesorgt. Kramers Filme zeichnen sich dadurch aus, dass sie einerseits spielerisch leicht und sympathisch daherkommen, andererseits inhaltlich anspruchsvoll und eingängig sind. Der Film über die Königsstraße ist unter www.koe.kassel.de zu sehen. Diese Website informiert umfassend über die Baumaßnahme und die aktuellen Bauabläufe

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fünf Monate alter Säugling fährt allein im Zug nach Kassel

Viel Aufregung gab es am Samstagnachmittag im Bahnhof Stadtallendorf für eine 19-Jährige aus Somalia.
Fünf Monate alter Säugling fährt allein im Zug nach Kassel

In Kassel-Süsterfeld: Einbrecher steigt durch offenstehendes Fenster ein

Am Samstagabend nutzte ein bislang unbekannter Täter im Helleböhnweg ein offenstehendes Fenster aus, um einzusteigen.
In Kassel-Süsterfeld: Einbrecher steigt durch offenstehendes Fenster ein

Gleich zwei Einbrüche am Wochenende in dasselbe Warengeschäft in der Kasseler Innenstadt

Gleich zweimal brachen am Wochenende bislang unbekannte Täter auf dem Friedrichsplatz in ein und dasselbe Second-Hand-Geschäft ein.
Gleich zwei Einbrüche am Wochenende in dasselbe Warengeschäft in der Kasseler Innenstadt

Die "Hessen" bleibt an der Leine: Schifffahrt wird eingestellt

Das ist der Hammer. Die Firma Söllner hat am Wochenende beschlossen, die "Hessen" an der Leine zu lassen.
Die "Hessen" bleibt an der Leine: Schifffahrt wird eingestellt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.