Erneut Kettensägen und Geld geklaut

+

Vellmar. Letzte Nacht wurden zum wiederholten Mal Kettensägen aus einem Geschäft für Forst- und Gartentechnik geklaut.

Vellmar. In der vergangenen Nacht brachen bislang unbekannte Täter innerhalb weniger Tage zum wiederholten Mal in ein Geschäft für Forst- und Gartentechnik an der Brüder-Grimm-Straße in Vellmar ein und entwendeten mehrere Motorsägen und Wechselgeld aus der Firmenkasse. Die Kasseler Kripo sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung der Taten geben können.

Ein Mitarbeiter der Firma bemerkte heute Morgen gegen 7.30 Uhr beim Öffnen des Geschäfts den Einbruch. Seinen Angaben gegenüber der Polizei zu Folge, fehlten wiederholt Kettensägen aus dem Verkaufsraum und das Wechselgeld aus der Registrierkasse. Bereits am vergangenen Wochenende war in das Geschäft an der Brüder-Grimm-Straße, das im Bereich des neuen Kreisels in direkter Nähe zur Bundesstraße 7 liegt, eingebrochen worden. Bei der Tat zwischen Freitagmittag und Montagmorgen waren ebenfalls Motorsägen und das Wechselgeld entwendet worden. Die Täter gingen dabei das Geschäft von der rückwärtigen Seite an und drangen mit massiver Gewalt über ein dortiges Rolltor in das Gebäude ein.

In dem Fall der vergangenen Nacht brachen die Täter, die vermutlich auch die Tat am Wochenende verübten, wieder gewaltsam durch das Rolltor in die Geschäftsräume ein. Insgesamt ließen sie diesmal drei Motorsägen des Herstellers Stiehl mitgehen. Am Wochenende waren ebenfalls fünf Stiehl-Kettensägen entwendet worden. Zudem erbeuteten die Täter dabei einen 2-Takt-Laubbläser von Stiehl. Die Geräte haben jeweils einen Wert zwischen 300 und 1.100 Euro.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter 0561 / 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Grischäfers Catering-Küche in Kassel brummt trotz Lockdown

Die Wochen-Menüs des Restaurants „Grischäfer“ haben die Gehälter der Mitarbeiter gesichert - und kommen bei den Kunden so gut an, dass die Nordhessen nun eine …
Grischäfers Catering-Küche in Kassel brummt trotz Lockdown

Kasseler Familie im Weihnachtsfieber: Über Lichterketten, Krippenfiguren und Schneelandschaften

Wer an Weihnachtsdeko denkt, der denkt an Adventskränze, Sterne in den Fenstern und vielleicht auch etwas Lametta. Familie Töpfer aus Kassel denkt dabei an mehr, denn …
Kasseler Familie im Weihnachtsfieber: Über Lichterketten, Krippenfiguren und Schneelandschaften

MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt

Am Abend seines 40. Geburtstages hat der aus Kassel stammende MEG-Gründer Mehmet Göker seiner Auserwählten in der Türkei einen Antrag gemacht.
MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt

DRK-Klinikmitarbeiter empört: Gehaltsverzicht und weniger Urlaub

Sechs Prozent weniger Lohn, Verzicht auf fünf Urlaubstage und unbezahlte Überstunden: In Zeiten der Corona-Krise klingen die Einschnitte für das Personal in den …
DRK-Klinikmitarbeiter empört: Gehaltsverzicht und weniger Urlaub

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.