Erneuter Einbruch in Einfamilienhaus in Niederzwehren

Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Straße "An der Main-Weser-Bahn" am gestrigen Montagabend entwendeten die Diebe diversen Schmuck. Die Polizei sucht Zeugen.

Kassel. Am gestrigen Montagabend ereignete sich in der Straße "An der Main-Weser-Bahn" im Kasseler Stadtteil Niederzwehren ein Einbruch in ein Einfamilienhaus. Dabei entwendeten die unbekannten Täter diversen Schmuck. Da den Beamten bislang keine Hinweise auf die Täter vorliegen, bitten sie um Zeugenhinweise.

Wie die Beamten berichten, meldeten die Bewohner des Einfamilienhauses am Montag um 21 Uhr bei der Polizeileitstelle des Polizeipräsidiums Nordhessen den Einbruch. Den Spuren am Tatort zufolge verschafften sich die Unbekannten Zutritt zum Haus, indem sie das im rückwärtigen Bereich gelegene Wohnzimmerfenster aufhebelten. Anschließend durchsuchten die Einbrecher gezielt das erste Obergeschoss und entwendeten dort diversen Schmuck im Gesamtwert von rund tausend Euro. Vermutlich störten die Bewohner die Täter bei den weiteren Tathandlungen, als sie um 21 Uhr nach Hause kamen. Die Einbrecher flüchteten daraufhin unerkannt in unbekannte Richtung.

Die Ermittler des K 21/22 der Kripo Kassel bitten nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden.

Rubriklistenbild: © koszivu - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Für positive Impulse: Modernes Jobcenter wurde eingeweiht

Vergangene Woche wurde das neue Jobcenter in der Lewinskistraße 4 eingeweiht. Dort werden nun positive Impulse für die Zusammenarbeit erwartet.
Für positive Impulse: Modernes Jobcenter wurde eingeweiht

Auto erfasst Fußgänger auf Überweg: 58-Jähriger schwer verletzt

Am Dienstagabend erfasste eine 67-jährige Autofahrerin einen Fußgänger auf einem Fußgängerüberweg in der Schönfelder Straße im Kasseler Stadtteil Wehlheiden.
Auto erfasst Fußgänger auf Überweg: 58-Jähriger schwer verletzt

Kasseler Linearuhr erstrahlt am neuen Standort

Ist es wirklich eine Uhr? Ein Frage, die sich viele Passanten beim Anblick der mit Lampen besetzten Stele am Eingang zur Wilhelmsstraße fragen. Ja ist sie. Und mehr als …
Kasseler Linearuhr erstrahlt am neuen Standort

Falsche 100-Euro-Scheine im Umlauf: Polizei gibt Tipps zur Erkennung von "Blüten"

Seit Oktober sind der Kasseler Polizei mehrere Fälle aus Stadt und Landkreis Kassel bekannt geworden, bei denen Unbekannte mit falschen 100-Euro-Scheinen bezahlten.
Falsche 100-Euro-Scheine im Umlauf: Polizei gibt Tipps zur Erkennung von "Blüten"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.