Eskaliert: 33-Jähriger geht auf Ehemann wegen eines Streits zwischen ihm und seiner Frau los

Als ein 33-Jähriger am Mittwochabend den Streit zwischen zwei Eheleuten in einer Kneipe in der Ihringshäuser  Straße mitbekam, sah er das als Anlass, den Ehemann aus der Bar zu "verweisen". Die Situation eskalierte und der 33-Jährige fügte dem Ehemann eine Platzwunde zu. Rettungsdienst und Polizei mussten kommen.

Kassel. Am gestrigen späten Mittwochabend sorgte eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in einer Kneipe an der Ihringshäuser Straße für besondere Aufmerksamkeit. Polizei und Rettungsdienst waren gegen kurz vor Mitternacht verständigt worden, da ein 39-Jähriger bei der Auseinandersetzung verletzt wurde. Der Rettungsdienst brachte ihn zur weiteren Behandlung in ein Kasseler Krankenhaus. Die Beamten des Polizeireviers Nord nahmen die Ermittlungen wegen Körperverletzung gegen einen 33-Jahre alten Gast auf.

Wie sich dabei herausstellte, war der Verletzte zuvor mit seiner Ehefrau in der Gaststätte in Streit geraten, was den 33-Jährigen offenbar missfiel. Unter den alkoholisierten Gästen entstand ein Streit, woraufhin der 33-Jährige den 39-Jährigen aus der Gaststätte drängen wollte. Dabei beschädigten sie die Eingangstür. Der 33-Jährige soll dann auf den Kontrahenten eingeschlagen und ihm dabei eine Platzwunde im Gesicht zugeführt haben. Diesen Verlauf bestätigten auch anderen anwesenden Gäste. Nun muss sich der 33-Jährige wegen Körperverletzung verantworten.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Für das Ehrenamt: Baunataler E-Lotsen weisen den Weg

Die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements hat in Hessen eine lange Tradition. In Baunatal sorgen E-Lotsen für umsetzbare Projekte.
Für das Ehrenamt: Baunataler E-Lotsen weisen den Weg

Fotostrecke: Mario Barth begeistert seine Fans in der Rothenbach-Halle 

Kassel. Mit seinem Programm „Männer sind faul, sagen die Frauen!“ begeisterte Mario Barth am Samstagabend vor mehr als 4000 Zuschauer in der Kasseler Rothenbach-Halle …
Fotostrecke: Mario Barth begeistert seine Fans in der Rothenbach-Halle 

Marke A.R.M. am Ende - Grundstück in Kassel bleibt Club-Standort

Bis zum Jahresende wird im A.R.M an der Werner-Hilpert-Straße 22 gefeiert, als gäbe es kein Morgen. Gibt es auch nicht, sagt jetzt Ralph Raabe gegenüber dem EXTRA TIP. …
Marke A.R.M. am Ende - Grundstück in Kassel bleibt Club-Standort

Kind bei Unfall am Katzensprung verletzt: Polizei sucht Fahrer eines silbernen VW

Bei einem Unfall an der Kreuzung "Katzensprung" ist am Mittwochmorgen ein 10 Jahre altes Kind verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.
Kind bei Unfall am Katzensprung verletzt: Polizei sucht Fahrer eines silbernen VW

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.