Exhibitionist mit heruntergelassener Hose in der Innenstadt festgenommen

Der Mann entblößte sich am Dienstagnachmittag in der Kasseler Kurfürstenstraße vor der Beifahrerin eines Autos.

Kassel. Am späten Dienstagnachmittag gelang Beamten des Polizeireviers Mitte die Festnahme eines mutmaßlichen Exhibitionisten in der Kasseler Kurfürstenstraße, der sich kurz zuvor vor einer Mitfahrerin eines an der Ampel wartenden Autos entblößt hatte.

Eine 29 Jahre alte Frau aus Göttingen informierte um kurz vor 18 Uhr über den Notruf die Kasseler Polizei, dass ein Mann neben ihr seinen Unterleib entblößt habe. Sie selbst saß als Mitfahrerin bei geöffnetem Fenster in einem Auto, das an der Ampel in der Kurfürstenstraße in Fahrtrichtung des Ständeplatzes warten musste. Der bis dahin Unbekannte machte auf seinem Weg vom Ständeplatz in Richtung Kulturbahnhof schon einen verhaltensauffälligen Eindruck, so die Aussage weiterer Passanten.

Die unmittelbar nach dem Eingang des Notrufs eintreffenden Beamten des Polizeireviers Mitte entdeckten den Mann noch in der Kurfürstenstraße auf dem Gehweg in Richtung Hauptbahnhof. Er hatte immer noch seine Hose heruntergelassen. Es erfolgte seine vorläufige Festnahme und Mitnahme zum Revier. Da der 39-jährige Mann aus Kassel dort gegenüber den Beamten permanent äußerte, seinem Tun kein Ende setzen zu wollen, haben sie den Exhibitionisten aus dem Verkehr gezogen und in das Polizeigewahrsam eingeliefert.

Die weiteren Ermittlungen gegen ihn werden beim Kommissariat 12 der Kasseler Kripo geführt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gesetzliche Sonderregelung: Zum Kurzarbeitergeld dazuverdienen

Der Gesetzgeber hat aufgrund der aktuellen Krise die Hinzuverdienstmöglichkeiten zum Kurzarbeitergeld gelockert: Wer in systemrelevanten Branchen und Berufen …
Gesetzliche Sonderregelung: Zum Kurzarbeitergeld dazuverdienen

Den richtigen Riecher gehabt: Kasseler Polizeihund "Hancock" spürt Drogen auf

Bei einer Verkehrskontrolle spürte der Hund im Handschuhfach eines VW Golfs knapp 100 Gramm Marihuana auf.
Den richtigen Riecher gehabt: Kasseler Polizeihund "Hancock" spürt Drogen auf

documenta mietet ehemaliges Kaufhaus in Kassel

1999 wich die beliebte "Kaufhalle" der "Sportarena" im Gebäude an der Ecke Königsstraße/Treppenstraße. Seit zwei Jahren steht die Immobilie leer. Und hat nun einen …
documenta mietet ehemaliges Kaufhaus in Kassel

Tipps aus der Redaktion: Radeln, Puzzeln und Ostereier auspusten - Zeit, zu Hause zu bleiben

Einfach mal zu Hause bleiben und abhängen. Das ist manchmal gar nicht so leicht. Die Bundesregierung empfiehlt aber genau das, um die Verbreitung des Coronavirus zu …
Tipps aus der Redaktion: Radeln, Puzzeln und Ostereier auspusten - Zeit, zu Hause zu bleiben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.