EXTRA TIP-Flohmarkt brachte nicht nur neue Weihnachtsgeschenke unter den Baum

Marina Vander Heyden unterstützte am Samstag Tochter Jaqueline Vinson am Stand. Auch in den letzten Jahren war sie mit dabei.
1 von 11
Marina Vander Heyden unterstützte am Samstag Tochter Jaqueline Vinson am Stand. Auch in den letzten Jahren war sie mit dabei.
Alles gut sortiert war bei Jasmin Naumann und Katharina Tauber aus Kassel. Sie waren ebenfalls schon oft dabei, wenn der EXTRA TIP zum Flohmarkt geladen hatte.
2 von 11
Alles gut sortiert war bei Jasmin Naumann und Katharina Tauber aus Kassel. Sie waren ebenfalls schon oft dabei, wenn der EXTRA TIP zum Flohmarkt geladen hatte.
Verkauften schon oft während des Kindersachenflohmarkts und kommen gerne: Alexandra Stecker aus Söhrewald und Nadine Bench aus Niestetal.
3 von 11
Verkauften schon oft während des Kindersachenflohmarkts und kommen gerne: Alexandra Stecker aus Söhrewald und Nadine Bench aus Niestetal.
Sascha Imhof und Verena Wicke aus Baunatal verkauften trendy Kinderschuhe und waren nicht zum ersten Mal dabei.
4 von 11
Sascha Imhof und Verena Wicke aus Baunatal verkauften trendy Kinderschuhe und waren nicht zum ersten Mal dabei.
Carl Ferdinand konnte auf den Schultern von Papa Bernd Günther die Masse überblicken, Mama Daphne Jost trug die erworbenen Geschenke.
5 von 11
Carl Ferdinand konnte auf den Schultern von Papa Bernd Günther die Masse überblicken, Mama Daphne Jost trug die erworbenen Geschenke.
6 von 11
7 von 11
8 von 11

Erneut fand der EXTRA TIP-Kindersachenflohmarkt statt und lockte zahlreiche Familien, Großeltern oder werdenende Eltern aus der Region in die Hallen 1 und 2.

Kassel. Vergangenen Samstag waren die Parkplätze rund um die Messehallen schon morgens um 9 Uhr rappelvoll.

Von 8 bis 15 Uhr konnten nicht nur baldige Weihnachtsgeschenke gekauft, sondern auch Babystrampler, gut erhaltenes Spielzeug oder Wohnaccessoires fürs Kinderzimmer aufgestöbert und erworben werden. Schnäppchenjäger kamen ebenso auf ihre Kosten wie die Kleinen, die freudig ihre neuen Spielsachen präsentierten. Und nachdem der Ansturm der Besucher gegen Nachmittag nachließ, konnte das Rote Kreuz sich erneut über gespendete Teddybären und Spielsachen für Bedürftige freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neustart in Corona-Zeiten: Avanti-Team eröffnet Pavillon auf Friedrichsplatz

Schon lang erwartet wurde die Eröffnung des neuen Pavillons auf dem Friedrichsplatz.
Neustart in Corona-Zeiten: Avanti-Team eröffnet Pavillon auf Friedrichsplatz

Singende Kasseler Abstandsdamen sorgen für gute Laune

Wenn Sie mit ihren sexy Politessen-Kostümen konmmen, kann es sein, dass auch schon mal ein Strafzettel verteilt wird.
Singende Kasseler Abstandsdamen sorgen für gute Laune

Mann entblößt sich in Kasseler Goetheanlage - Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Mann hat sich in der Nacht zum heutigen Mittwoch an der Kasseler Goetheanlage vor zwei Frauen entblößt. Nachdem eines der Opfer ihn beherzt angeschrien …
Mann entblößt sich in Kasseler Goetheanlage - Polizei sucht Zeugen

Kasseler Kultur fährt wieder hoch: Staatstheater und Dock 4 öffnen wieder, auch Schlachthof lädt ein

Langsam können die Kasseler wieder Kultur erleben. Nach und nach öffnen Veranstaltungshäuser - unter Hygienemaßnahmen und eingeschränkt - wieder für Besucher.
Kasseler Kultur fährt wieder hoch: Staatstheater und Dock 4 öffnen wieder, auch Schlachthof lädt ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.