Pkw fährt in Niederzwehren in Grünfläche: Identität des schwer verletzten und nackten Fahrers unbekannt

Am Samstagabend ereignete sich an der Leuschnerstraße/Eugen-Richter-Straße ein Unfall, bei dem ein Pkw laut Zeugenaussagen mit hoher Geschwindigkeit geradeaus in eine Grünfläche gefahren war.

Kassel. Der Fahrer wurde bei dem Unfall offenbar aus dem Wagen herausgeschleudert und erlitt schwerste Verletzungen. Die Identität des Mannes, der völlig unbekleidet war, ist momentan noch nicht geklärt. Die Ermittlungen dauern an.

Wie die Beamten berichten, gehen sie aufgrund der Spurenlage und der Aussagen von Zeugen von folgendem Unfallhergang aus: Der bislang noch unbekannte Fahrer des roten Opel Corsas befuhr gegen 22.50 Uhr die Eugen-Richter-Straße in Fahrtrichtung Leuschnerstraße. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und ohne zu bremsen fuhr er aus noch unbekannten Gründen geradeaus über die Leuschnerstraße in die dortige Grünfläche und touchierte hierbei ein Verkehrsschild sowie einen Baum. Infolgedessen überschlug sich der Kleinwagen und kam schließlich etwa 60 Meter weiter entfernt zwischen Bäumen liegend zum Stillstand. Die alarmierten Rettungskräfte fanden den mutmaßlichen Fahrer bei ihrem Eintreffen außerhalb des Fahrzeugs und aus noch unbekannten Gründen völlig unbekleidet. Der Mann war schwer verletzt und nicht ansprechbar, weshalb er in ein Kasseler Krankenhaus gebracht wurde. An dem Pkw war ein Totalschaden von ca. 10.000 entstanden. Der Schaden am Verkehrsschild und dem Baum wird auf weitere 1.000 Euro geschätzt.

Ermittlungen über Kennzeichen führten nicht weiter

Die Identität des Schwerverletzten sowie die Gründe für den Unfall sind momentan noch völlig unklar. Die Ermittlungen dazu sind am heutigen Tag fortgesetzt worden und dauern weiterhin an. Über das Kennzeichen des Corsas konnte bislang in Erfahrung gebracht werden, dass es sich um das Fahrzeug eines sogenannten Carsharing-Anbieters handelt, das jedoch zur Unfallzeit nicht von jemandem gebucht war. Aus diesem Grund sind weitere strafrechtliche Ermittlungen wegen des Verdachts der unbefugten Benutzung eines Kraftfahrzeugs gegen den noch unbekannten Fahrer eingeleitet worden. Zudem wurde ihm eine Blutprobe entnommen, dessen Untersuchung Aufschluss über seine Fahrtüchtigkeit geben soll.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Eine Nacht, die vieles veränderte: Sanie Rexhepi aus Kassel startet mit Hip Hop Song "Nikes" durch

Die 24-jährige Lehramtsstudentin könnte damit schon bald zum nächsten Musik-Export Schlager werden. Und bekannten Kasseler Künstlern wie Lea oder Milky Chance folgen.
Eine Nacht, die vieles veränderte: Sanie Rexhepi aus Kassel startet mit Hip Hop Song "Nikes" durch

Kassel plant Rathaus-Umzug in Sparkassen-Bau

Schon im Jahr 2013 hatte der Kasseler Magistrat einen Mietvertrag für das sogenannte „technische Rathaus“ beschlossen: Damals sollte es nach der denkmalgerechten …
Kassel plant Rathaus-Umzug in Sparkassen-Bau

Fahrt im Rausch: Mit 100 km/h durch die Stadt - den Führerschein hatte der 48-Jährige bereits die Nacht zuvor verloren

Die Beamten erkannten den polizeibekannten Mann mit seinem auffälligen Sportwagen sofort
Fahrt im Rausch: Mit 100 km/h durch die Stadt - den Führerschein hatte der 48-Jährige bereits die Nacht zuvor verloren

Aus Liebe fett gefüttert: Immer mehr Haustiere sind zu dick

Nicht nur immer mehr Menschen, auch viele Haustiere sind zu dick. Schuld am Übergewicht sind meist die Besitzer. Mit schlimmen Folgen für die Tiere.
Aus Liebe fett gefüttert: Immer mehr Haustiere sind zu dick

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.