Fahrerflucht in Niederkaufungen

+

Kassel. Am Samstagmorgen ist in Niederkaufungen ein Auto aus der Kurve geflogen und fuhr dabei einen Gartenzaun um. Es wird nach dem Täter gefahndet.

Kassel. Es wird nach dem Fahrer eines silberfarbenen Audi A 3 älteren Baujahres gefahndet, der am Samstagmorgen in der Zeit zwischen 1 Uhr und 5.30 Uhr in Niederkaufungen an der Straße Am Lindenberg gegen einen Gartenzaun fuhr und danach geflüchtet war.

Laut den Beamten muss der Unfallverursacher die Ringstraße innerhalb des Wohngebietes, das zwischen der Stadtgrenze Kassel und dem Gewerbegebiet Kaufungen-Papierfabrik liegt, befahren haben und dabei in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen sein. Das Fahrzeug prallte dann gegen einen gemauerten Gartenpfeiler der Hausnummer 40, der dabei genauso wie ein Teil des Zauns aus Edelstahlrohren zu Bruch ging.

Ohne sich um den angerichteten Schaden, der auf ca. 1.500 Euro geschätzt wird, zu kümmern, flüchtete der Fahrer von der Unfallstelle. Anhand der am Unfallort vorgefundenen Spuren konnten die Ermittler der Unfallfluchtgruppe herausfinden, dass der flüchtige Fahrer einen silberfarbenen Audi A3, der zwischen 1996 bis 2001 gebaut worden war, gefahren haben muss.

Der Wagen muss entsprechend den Unfallspuren deutlich vorne links beschädigt sein.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher oder zum beschädigten silberfarbenen Audi A 3 älteren Baujahres geben können. Zeugen mögen sich bitte unter 0561-9100 melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest
Kassel

Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest

„Uns liegt natürlich auch die Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter am Herzen. Weil wir die nicht gefährden wollen, haben wir uns für die Notbremse entschieden.“
Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest
Hessische Landesregierung verschärft Corona-Schutzverordnung: „Wir reagieren auf die dramatische Lage“ 
Kassel

Hessische Landesregierung verschärft Corona-Schutzverordnung: „Wir reagieren auf die dramatische Lage“ 

Die Sonntag, dem 5. Dezember 2021, gelten neue Regelungen der Corona-Schutzverordnung in Hessen.
Hessische Landesregierung verschärft Corona-Schutzverordnung: „Wir reagieren auf die dramatische Lage“ 
Ein Ansprechpartner für die Fans
Kassel

Ein Ansprechpartner für die Fans

MT Melsungen: Sascha Sinning soll als Fanbeauftragter den Dialog zwischen Verein und Fans und die Kommunikation unter den Fan-Clubs stärken.
Ein Ansprechpartner für die Fans
30.000 LEDs: Ahnataler Weihnachts-Haus wird zum Besuchermagnet
Kassel

30.000 LEDs: Ahnataler Weihnachts-Haus wird zum Besuchermagnet

Während vor drei Jahren alles mit einer Lichterkette im Garten anfing, beleuchten Dominik Pieczko und Sascha Bärwald ihr Haus zur Weihnachtszeit inzwischen mit 30.000 …
30.000 LEDs: Ahnataler Weihnachts-Haus wird zum Besuchermagnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.