Fahrerin von schwarzem VW fährt Fußgängerin in Gobietstraße über den Fuß und flüchtet

Nachdem sie mit ihrem schwarzen VW einer anderen Frau in der Gobietstraße in Kassel über den Fuß gefahren war, ist eine Autofahrerin am gestrigen Dienstagabend unter einem Vorwand von der Unfallstelle geflüchtet.

Kassel. Die 30 Jahre alte Fußgängerin aus Kassel war bei dem Unfall am Fuß verletzt worden und hatte sich deswegen später zur Behandlung in ein Krankenhaus begeben. Die Ermittler der Kasseler Polizei suchen nun nach Zeugen und bitten um Hinweise auf die bislang unbekannte Autofahrerin.

Nach Angaben der 30-Jährigen war sie gegen 19.45 Uhr auf dem Weg zur Bushaltestelle in der Gobietstraße, Ecke Marie-Curie-Straße. Als sie dort bei grüner Fußgängerampel über die Straße ging, sei ihr die Autofahrerin über den Fuß gefahren und habe nach einigen Metern angehalten. Die Frau habe sich dann kurz bei ihr erkundigt. Anschließend sei sie, unter dem Vorwand die Polizei zu rufen, jedoch zurück zu ihrem Auto gegangen und einfach weggefahren. Das Kennzeichen des schwarzen VW habe sie nicht ablesen können, da der Wagen zu weit weg stand, so das Unfallopfer.

Die Fahrerin des Autos soll 30 bis 35 Jahre alt und etwa 1,60 Meter groß sein, lange blonde Haare haben und mit einer schwarzen Jacke bekleidet gewesen sein.

Zeugen, die den Ermittlern der Unfallfluchtgruppe Hinweise auf die Fahrerin des schwarzen VW geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Randalierer tritt mehrere Autospiegel ab: Festnahme dank aufmerksamen Radfahrer

Einem aufmerksamen Fahrradfahrer war es in der Nacht zum gestrigen Sonntag zu verdanken, dass ein 28-jähriger Tatverdächtiger, der offenbar mehrere Spiegel von Autos in …
Randalierer tritt mehrere Autospiegel ab: Festnahme dank aufmerksamen Radfahrer

Sprinterfahrer flüchtet mit zwei Promille auf A7 vor Polizei

Seine Flucht auf der Autobahn 7 mit rund zwei Promille endete für einen 39 Jahre alten Sprinterfahrer aus Litauen am gestrigen Sonntagabend schließlich nach einem …
Sprinterfahrer flüchtet mit zwei Promille auf A7 vor Polizei

Zwei Autos im Wert von 120.000 Euro gestohlen: Polizei sucht Zeugen

In Kasssel und Ahnatal wurden vergangen Samstag ein BMW X5 und ein BMW M850i bei der Kassler Polizei als gestohlen  gemeldet.
Zwei Autos im Wert von 120.000 Euro gestohlen: Polizei sucht Zeugen

Aggressiver 22-Jähriger greift Streife an: Polizisten durch Tritte und Biss verletzt

Ein im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses schlafender Mann rief am gestrigen Sonntagmorgen im Kasseler Stadtteil Rothenditmold eine Polizeistreife auf den Plan.
Aggressiver 22-Jähriger greift Streife an: Polizisten durch Tritte und Biss verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.