Fahrerin von schwarzem VW fährt Fußgängerin in Gobietstraße über den Fuß und flüchtet

Nachdem sie mit ihrem schwarzen VW einer anderen Frau in der Gobietstraße in Kassel über den Fuß gefahren war, ist eine Autofahrerin am gestrigen Dienstagabend unter einem Vorwand von der Unfallstelle geflüchtet.

Kassel. Die 30 Jahre alte Fußgängerin aus Kassel war bei dem Unfall am Fuß verletzt worden und hatte sich deswegen später zur Behandlung in ein Krankenhaus begeben. Die Ermittler der Kasseler Polizei suchen nun nach Zeugen und bitten um Hinweise auf die bislang unbekannte Autofahrerin.

Nach Angaben der 30-Jährigen war sie gegen 19.45 Uhr auf dem Weg zur Bushaltestelle in der Gobietstraße, Ecke Marie-Curie-Straße. Als sie dort bei grüner Fußgängerampel über die Straße ging, sei ihr die Autofahrerin über den Fuß gefahren und habe nach einigen Metern angehalten. Die Frau habe sich dann kurz bei ihr erkundigt. Anschließend sei sie, unter dem Vorwand die Polizei zu rufen, jedoch zurück zu ihrem Auto gegangen und einfach weggefahren. Das Kennzeichen des schwarzen VW habe sie nicht ablesen können, da der Wagen zu weit weg stand, so das Unfallopfer.

Die Fahrerin des Autos soll 30 bis 35 Jahre alt und etwa 1,60 Meter groß sein, lange blonde Haare haben und mit einer schwarzen Jacke bekleidet gewesen sein.

Zeugen, die den Ermittlern der Unfallfluchtgruppe Hinweise auf die Fahrerin des schwarzen VW geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stein-Attacke aufs Jobcenter Kassel: Unbekannter schlägt Scheiben ein

Ein bislang unbekannter Mann schlug am Dienstag Scheiben des Kasseler Jobcenters ein. Die Polizei fahndet nun nach ihm. Eine Personenbeschreibung liegt vor, denn der …
Stein-Attacke aufs Jobcenter Kassel: Unbekannter schlägt Scheiben ein

Nach tödlichem Unfall auf der A7 bei Lutterberg: Vollsperrung dauerte bis in die Nacht

Bei dem Unfall am Dienstagmittag auf der A 7 bei Staufenberg im Landkreis Göttingen ist ein 61-Jähriger aus Schmalkalden in Thüringen ums Leben gekommen.
Nach tödlichem Unfall auf der A7 bei Lutterberg: Vollsperrung dauerte bis in die Nacht

„Sola“-Festival am 31. Mai in Kassels Karlsaue mit DJ Paul Kalkbrenner als Headliner

Am Pfingstsonntag wird die Karlswiese in Kassel zur Tanzfläche. Tausende Raver aus Nordhessen und ganz Deutschland werden zur Premiere des "Sola-Festivals" mit …
„Sola“-Festival am 31. Mai in Kassels Karlsaue mit DJ Paul Kalkbrenner als Headliner

Mit Kondition und Köpfchen: So sieht der Einstellungstest bei der Polizei aus

Achterlauf, Bankdrücken, 500 Meter Wendelauf und Fünfer-Sprunglauf. Diese Disziplinen muss man meistern, um den Sporttest bei der Polizei zu bestehen – „und das ist nur …
Mit Kondition und Köpfchen: So sieht der Einstellungstest bei der Polizei aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.