1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Familienstreit im Kasseler Hauptbahnhof: Täter prügelt auf Lebensgefährte der Mutter ein

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Familienstreitigkeiten sind der Hintergrund einer Tat, die sich gestern in einem Lokal im Kasseler Hauptbahnhof ereignete.

Kassel.   Wegen offensichtlicher Familienstreitigkeiten erlitt am gestrigen Abend, gegen 23 Uhr, ein 56-Jähriger aus Kassel einen Faustschlag ins Gesicht. Der Mann war zusammen mit einem Begleiter in einem Lokal im Kasseler Hauptbahnhof.

Zur Tatzeit erschien plötzlich ein 31-Jähriger, ebenfalls aus Kassel, in der Gaststätte und ging unvermittelt auf den 56-Jährigen los.

Der Jüngere schlug auf den Älteren ein. Zeugen und der Geschädigte konnten den Angriff abwehren und den Angreifer zu Boden bringen. Grund der Auseinandersetzung war offensichtlich ein Beziehungsstreit zwischen dem 56-Jährigen und der 55-jährigen Mutter des Angreifers.

Bei dem Gerangel erlitt der 56-Jährige einen gebrochenen Finger. Er musste deswegen im Elisabeth-Krankenhaus ambulant behandelt werden.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Auch interessant

Kommentare