Fasanenhof: Einbrecher kommen durch Terrassentür

Im Stadtteil Fasanenhof sind Unbekannte am Mittwoch durch Aufhebeln der Terrassentür in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen.

Kassel.  Bislang unbekannte Täter sind am Mittwoch in ein Einfamilienhaus im Kasseler Stadtteil Fasanenhof eingebrochen und erbeuteten Bargeld und mehrere Wertgegenstände von bislang unbekanntem Gesamtwert. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Einbruch gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können.

Ein Bewohner des Hauses entdeckte den Einbruch am Mittwochnachmittag, gegen 14 Uhr, und verständigte die Polizei. Am Mittwochmorgen, gegen 8 Uhr, hatten alle Bewohner das Haus verlassen. Wie Polizei berichtet, sind die Täter durch Aufhebeln der Terrassentür in das Gebäude gelangt. Anschließend durchsuchten sie sämtliche Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Wie viel Beute die Einbrecher genau machten, ist derzeit noch nicht bekannt.

Die Ermittler des K 21/22 bitten Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © edu1971 - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Freispruch wäre eine Sensation“: So geht es den angeklagten Frauenärztinnen vor dem Gerichtstermin

Ende August schauen nicht nur Frauenrechtler nach Kassel, sondern auch behandelnde Ärzte deutschlandweit. Denn dann stehen die Kasselerinnen Nora Szasz und Natascha …
„Freispruch wäre eine Sensation“: So geht es den angeklagten Frauenärztinnen vor dem Gerichtstermin

„Die Täter im Körper sind die Tumore“: Wie die Pathologie im Klinikum auf Spurensuche geht

In der modernen Medizin gehen die Pathologen auf Verbrecherjagd und stellen konkrete Diagnosen – und retten so die Leben der Patienten.
„Die Täter im Körper sind die Tumore“: Wie die Pathologie im Klinikum auf Spurensuche geht

Bildergalerie: Tausende Besucher beim Wehlheider Kirmes Festumzug

Kassel. Bei strahlenden Sonnenschein zog es tausende Besucher am Samstagnachmittag zum Festumzug der 70. Wehlheider Kirmes. Angeführt von Dorfpolizist Erich Kühn, gab es …
Bildergalerie: Tausende Besucher beim Wehlheider Kirmes Festumzug

EXTRA TIP-Wirtschaftsgipfel traf sich in der Ayurvedaklinik in Bad Wilhelmshöhe

Die Gesundheit von Mitarbeitern und Führungskräften rückt bei den heimischen Unternehmen immer mehr in den Blickpunkt. Der EXTRA TIP Wirtschaftsgipfel stand deshalb in …
EXTRA TIP-Wirtschaftsgipfel traf sich in der Ayurvedaklinik in Bad Wilhelmshöhe

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.