Fest zum Fest schenken!

+

Fünf neue Bands für LakeSound Festival

Region/Hemfurth. Jedes Jahr die gleiche Frage: Was ist das perfekte Weihnachtsgeschenk? Gerade Eintrittskarten zu Veranstaltungen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Eines der Rock/Pop-Highlights unserer Region ist zweifelsfrei das LakeSound Festival von brauser24.de am Edersee. Dieses Jahr feierten mehr als 2.000 begeisterte Besucher die Premiere des Open-Airs. Über 20 Bands auf zwei Bühnen brachten den Edersee zum beben. Für 2015 sind bereits bekannte Acts wie die US-Band Dog Eat Dog oder die Hamburger Indie-Pop Band Tonbandgerät angekündigt. Jetzt wurden fünf weitere Highlights bestätigt:

Ohrbooten

Was sich bei den Ohrbooten live abspielt, ist unverschämt mitreißend und groovt sich seit nunmehr guten 10 Jahren durch die Musikwelt. Die Toten Hosen erkannten schon 2005 das Potential der Hip Hop-Band und nahmen sie unter Vertrag. Angesiedelt in Berlin, kommt hier und da die bekannte Schnauze bei ihren Texten durch, die einem auf Konzerten auch schon mal frei improvisiert um die Ohren fliegen kann.

Itchy Poopzkid

Diese Band ist seit Jahren auf keinem angesagten Festival mehr wegzudenken. Unermüdlich spielen sich Itchy Poopzkid in die Herzen ihrer Zuhörer. Mittlerweile haben sie so eine beachtliche Fangemeinde gewonnen. Der sympatisch, freche Punkrock aus Eislingen wird auch das Publikum beim LakeSound Festival begeistern.

GrossstadtgeflüsterSie werden auf dem Punkfestival im Pott ganz genauso abgefeiert wie auf der Vernissage in Berlin-Mitte. Grossstadtgeflüster schicken uns auf einen wilden Ritt durch Elektro, NDW, Rock, Rave und Experimental – oder hätte man nur ein Wort dafür: Über-Drüber-Pop. Schon beim ersten LakeSound Festival 2014 lieferten sie mit ihrer Show eine grandiose Party ab.

Staubkind

Staubkind schaffen es mit ihrer Musik mitzureißen, zu berühren und die Hörer aus dem Alltag zu entführen. Verpackt in kraftvollen Rocksongs vermittelt die Band ihre Gefühle direkt an den Hörer. Nicht zu unrecht werden sie gerne mit ihren Musikgenre-Kollegen Unheilig verglichen.

BloodmotherMit Bloodmother steht auch die Eröffnugs-Band für den Festival-Freitag bereits fest. Folk-Rock auf höchstem Niveu bietet diese Kasseler Combo. Mehr als zu Recht hat sie sich einen Platz im LineUp des LakeSound Festivals 2015 verdient.

Zu Weihnachten Tickets schenken

Über die Hälfte der begehrten Early Bird Tickets zum Sonderpreis von nur 36 Euro zzkl. fünf Euro Müllpfand sind bereits verkauft. Wer sich jetzt noch Karten sichern möchte sollte sich also beeilen.

Tickets und alle Infos gibt es unter: www.lake-sound.de

Mit facebook immer auf dem neuesten Stand bleiben.

Hier gibt es auch Tickets:

EXTRA TIP KasselKölnische Str. 1634117 Kassel

KreisanzeigerBenno-Schilde-Platz 236251 Bad Hersfeld

FULDA AKTUELLLeipziger Str. 14536037 Fulda

Eder-Diemel-TippBahnhofstr. 5+5a34497 Korbach

MB-MediaBischhäuser Aue 1037213 Witzenhausen

Bahnhofstr. 1034613 Schwalmstadt

Entengasse 734576 Homberg

ZündstoffAm Weiher 134549 Hemfurth

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassel: 15-Jährige geht über Rot und wird schwer verletzt

Am Samstagabend, 7. Dezember, kam es im Bereich Holländische Straße/Bunsenstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mädchen von einem Auto erfasst wurde
Kassel: 15-Jährige geht über Rot und wird schwer verletzt

Flucht vor Streife endet für berauschten Audifahrer in Sackgasse

Einen Führerschein hatte der junge Mann nicht
Flucht vor Streife endet für berauschten Audifahrer in Sackgasse

Kassel: Erbeuteter Minibackofen wird Wohnungseinbrecher zum Verhängnis

als die Polizei kam, kochte sich der 41-Jährige im geklauten Backofen bereits sein Essen.
Kassel: Erbeuteter Minibackofen wird Wohnungseinbrecher zum Verhängnis

Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Aus ganz Europa reisen derzeit Tuning-Enthusiasten nach Essen, um neue Trends zu erleben.
Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.