Feuer auf dem Dach einer Sporthalle in Kassel

+
Die Feuerwehr musste am 1. Oktober 2017 erst das brennende Flachdach auf der Sporthalle in der Eichwaldstraße löschen und anschließend das Dach aufreißen.

Die Feuerwehr musste erst das brennende Flachdach auf der Sporthalle in der Eichwaldstraße löschen und anschließend das Dach aufreißen.

Kassel. In der Eichwaldstraße kam es am heutigen Sonntag, 1. Oktober 2017, zu einem Gebäudebrand.

Wie die Feuerwehr Kassel berichtet, ist der Löschzug der Feuerwache 1 gegen 15:23 Uhr alarmiert worden, parallel dazu auch die Freiwillige Feuerwehr Forstfeld.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde dichter Rauch und Feuer auf dem Dach der dortigen Sporthalle im Bereich oberhalb der Lüftungszentrale festgestellt. Ein Trupp unter Atemschutz bekämpfte das Feuer von außen auf dem Dach, ein zweiter Trupp unter Atemschutz kontrollierte und sicherte den Bereich unter der betroffenen Fläche.

Das Feuer war innerhalb kürzester Zeit unter Kontrolle, der innere Bereich war dadurch nicht betroffen. Danach musste die Dachhaut des Flachdaches geöffnet und mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert werden. Es waren insgesamt 33 Einsatzkräfte eingesetzt. Der Einsatz war gegen 17:00 Uhr beendet, eine Nachkontrolle der Einsatzstelle fand nach 1,5 Stunden statt. Zur Ursache des Brandes können, seitens der Feuerwehr derzeit keine Angaben gemacht werden. Der Schaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fußball-Hessenpokal: Kassel besiegt Eintracht Stadtallendorf 6:7 nach Elfmeterschießen

120 Minuten und unzählige Zweikämpfe reichten nicht aus, um im Achtelfinale des Fußball-Hessenpokals einen Gewinner zu finden. Wie es sich für einen echten Pokalfight …
Fußball-Hessenpokal: Kassel besiegt Eintracht Stadtallendorf 6:7 nach Elfmeterschießen

Blumengrüße zum EXTRA TIP-Jubiläum

Wir haben es leider nicht geschafft einen so großen Geburtstagskuchen zu backen. Aber Blumen zum Jubiläum gehen immer.
Blumengrüße zum EXTRA TIP-Jubiläum

Betrunkener Randalierer löst Polizeieinsatz an Haltestelle aus

Ein betrunkener Randalierer sorgte am Dienstagnachmittag für Aufsehen an der Haltestelle "Holländische Straße" in der Kasseler Nordstadt.
Betrunkener Randalierer löst Polizeieinsatz an Haltestelle aus

Waffenamnestie: Nach Abgabe einer Handgranate gibt die Polizei Sicherheitshinweise

Die Kasseler Polizei klärt über die Waffenamnestie auf, die noch bis zum Juli 2018 gilt.
Waffenamnestie: Nach Abgabe einer Handgranate gibt die Polizei Sicherheitshinweise

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.