1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Feuer in Fahrerkabine eines Lastwagens - Ursache unbekannt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein in der Schillerstraße abgestellter Lastwagen fing am späten Montagabend Feuer. Die Polizei sucht Zeugen.

Kassel. Am späten Montagabend bemerkten vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer in der Schillerstraße den Brand in einem am Straßenrand geparkten Lastwagen und alarmierten die Kasseler Feuerwehr, die wiederum die Leitstelle der Kasseler Polizei informierte. Wie die ersten Ermittlungen ergaben, brach das Feuer aus bislang unbekannten Gründen aus. Ein technischer Defekt kommt ebenso in Betracht, wie eine fahrlässige Brandstiftung. Hinweise auf eine vorsätzliche Tat haben sich bislang nicht ergeben.

Wie die an der Brandstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Mitte berichten, war der Brand gegen kurz nach 23 Uhr bemerkt worden. Rauch quoll aus dem Fahrzeug und Flammen loderten in der Fahrerkabine des Lasters. Die hinzugezogene Feuerwehr schlug schließlich eine Scheibe ein, um den Brand im Innern des Lasters schnellstmöglich zu löschen. Der Schaden an dem rund dreieinhalb Jahre alten 7,5-Tonner beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Nach Angaben eines Verantwortlichen für den Lkw stand dieser bereits seit dem Nachmittag in der Schillerstraße vor Hausnummer 37. Da es derzeit noch unklar ist, wie der Lastwagen in Brand geriet, bitten die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten des K 11 der Kasseler Kripo Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Auch interessant

Kommentare