Feuer im fünften Stock: Zimmerbrand in Kasseler Hunrodstraße

Am späten Nachmittag kam es zu einem Zimmerbrand in der Kasseler Hunrodstraße. Personen wurden nicht verletzt.

Kassel. Zu einer gemeldeten Rauchentwicklung wurde die Feuerwehr Kassel gegen 16.40 Uhr alarmiert. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle in der Hunrodstraße drang Rauch aus einer Wohnung im 5. Obergeschoß. Anfangs war nicht klar, ob sich noch Personen in der betroffenen Wohnung befinden.

Parallel wurde die Personensuche und der Löschangriff über die Drehleiter und den Treppenraum eingeleitet. In der Wohnung befand sich keine Person mehr.

Auch konnte der Brand schnell gelöscht werden und begrenzte sich auf ein Zimmer der Wohnung. Dank der frühen Alarmierung der Feuerwehr durch die Anwohner konnten die Einsatzkräfte schnell handeln und den entstandenen Schaden relativ gering halten.

Rubriklistenbild: © frogger - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fasanenhof: Gartenhütte in Flammen

In der Nacht brannte eine Gartenhütte im Stadtteil Fasanenhof. Weitere Gebäude wurden nicht beschädigt.
Fasanenhof: Gartenhütte in Flammen

Kassel: Mit Haftbefehl gesuchter Ladendieb verletzt Detektiv

Mit weiteren, zur Hilfe geeilten Angestellten konnte der Dieb gebändigt werden, bis die Polizei kam
Kassel: Mit Haftbefehl gesuchter Ladendieb verletzt Detektiv

Nahverkehrsangebot in Nordhessen wird ab Mittwoch erneut reduziert

NVV empfiehlt Fahrgästen, gewünschte Fahrten vorher immer zu überprüfen.
Nahverkehrsangebot in Nordhessen wird ab Mittwoch erneut reduziert

Trotz Corona gibt‘s Knöllchen: Kassel verzichtet wegen Virus-Krise nicht auf Strafzettel

Die meisten Läden sind wegen der Corona Krise geschlossen. Die Stadt Kassel kassiert auf den Parkplätzen aber trotzdem weiter.
Trotz Corona gibt‘s Knöllchen: Kassel verzichtet wegen Virus-Krise nicht auf Strafzettel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.