Feuerteufel unterwegs? Wieder brannte Gartenlaube

+

Kassel. Am Sonntagmorgen brannte eine Gartenlaube ab - bereits am Freitag hatte jemand an anderer Stelle in Kassel gezündelt.

Kassel. Gegen 5:00 Uhr früh am Sonntagmorgen erhielt die Leitstelle der Feuerwehr Kassel mehrere Notrufe über eine brennende Gartenlaube im Bereich der Wienerstraße Ecke Struthbachweg.

Daraufhin wurden drei Fahrzeuge der Feuerwehr Kassel zur Einsatzstelle entsandt. Bereits auf der Anfahrt konnte ein Feuerschein, der ca. 5m x 3m großen Gartenlaube, festgestellt werden. Zur Brandbekämpfung wurden 2 C-Rohre sowie 2 Trupps eingesetzt. Eine angrenzende Gartenlaube konnte durch die Feuerwehr geschützt werden. Der Einsatz dauerte knapp 1,5 Stunden.Zur Branderursache ermittelt die Polizei.

Bereits am Freitag war im Kleingartenverein Fackelteich eine massive Gartenhütte bis auf die Bodenplatte niedergebrannt. Die Brandermittler des zuständigen Kommissariats K 11 der Kasseler Kripo gehen nach ihrer Untersuchung des Brandortes von vorsätzlicher Brandlegung aus und suchen nach Zeugen.

Beamte des Bettenhäuser Reviers Ost, die die ersten Ermittlungen am Brandort tätigten, berichteten ihren wenig später eintreffenden Kollegen vom Kriminaldauerdienst, dass deutlich erkennbare Aufbruchsspuren an der offenstehenden Eingangstür der Gartenhütte zu sehen waren, bevor auch diese ein Opfer der Flammen wurde.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

documenta mietet ehemaliges Kaufhaus in Kassel

1999 wich die beliebte "Kaufhalle" der "Sportarena" im Gebäude an der Ecke Königsstraße/Treppenstraße. Seit zwei Jahren steht die Immobilie leer. Und hat nun einen …
documenta mietet ehemaliges Kaufhaus in Kassel

Tipps aus der Redaktion: Radeln, Puzzeln und Ostereier auspusten - Zeit, zu Hause zu bleiben

Einfach mal zu Hause bleiben und abhängen. Das ist manchmal gar nicht so leicht. Die Bundesregierung empfiehlt aber genau das, um die Verbreitung des Coronavirus zu …
Tipps aus der Redaktion: Radeln, Puzzeln und Ostereier auspusten - Zeit, zu Hause zu bleiben

Kasseler Gartenlaube völlig zerstört: Kripo geht von Brandstiftung aus

Der Sachschaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt.
Kasseler Gartenlaube völlig zerstört: Kripo geht von Brandstiftung aus

Kein Eis-Taxi in Hessen erlaubt

Geliefert wird in Corona-Zeiten nicht nur Pizza, Schnitzel und Burger: Auch Büchereien und Boutiquen bringen die Ware direkt zu ihren Kunden. Eisdielen dürfen das jedoch …
Kein Eis-Taxi in Hessen erlaubt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.