Video von Fight Night Kassel: Schlägerei nachdem Frau bedrängt wird

Als eine Fotografin von jubelnden Fans bedrängt wird, kommt ihr ein Trainer zu Hilfe und löst damit eine Schlägerei aus.

Kassel. Bei der Fight Night am Samstag, 10. Juni, in den Messehallen in Kassel wurde nach einem Kampf der Sieger von den KSV Fans bejubelt. Dabei bedrängten sie eine junge Fotografin woraufhin ihr ein Trainer zur Hilfe kam und somit eine Schlägerei auslöste.

Bildergalerie von Fight Night Kassel: Schlägerei nachdem Frau bedrängt wird

 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrk e
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke
 © Lehrke

Rubriklistenbild: © Lehrke

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannte klauen Segways am helllichten Tag in der Innenstadt

Zwei Segways wurden am Montag aus einem Hinterhof in der Kasseler Innenstadt geklaut. Die Polizei sucht Zeugen.
Unbekannte klauen Segways am helllichten Tag in der Innenstadt

Motorradsturz beim Auffahren auf Autobahn 7: Zwei Verletzte

Motorradsturz beim Auffahren auf Autobahn 7: Zwei Verletzte

Wolfgang Schweinebraten verlor in der Bombennacht seinen Vater

Gleich zwei Luftangriffe sind es, die die Biografie der Familie Schweinebraten in Kassel belasten: Beide Ereignisse liegen etwas mehr als elf Monate auseinander – und es …
Wolfgang Schweinebraten verlor in der Bombennacht seinen Vater

Mit Glasflasche gegen den Kopf: Polizei sucht nach Angreifer im Vorderen Westen

Nach einem Flaschenangriff in der Nacht zu Sonntag sucht die Polizei nach einem mittelgroßen Mann mit beige-brauner Jacke.
Mit Glasflasche gegen den Kopf: Polizei sucht nach Angreifer im Vorderen Westen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.