Filme streamen und im Internet surfen: Ganz einfach mit MiWire

Sind Sie langsames Internet Leid? MiWire ist die Lösung!

Wir alle kennen die Herausforderung: Wenn die ganze Familie gleichzeitig streamen, surfen und arbeiten möchte, die Datenverbindung es aber nicht hergibt. Mit dem MiWire holen Sie sich die nötige Geschwindigkeit an ihren Standort.

Kassel. MiWire ist die erste erschwingliche Lösung, die schnelles Internet für Privathaushalte, Landwirte und Unternehmen in ländlichen Regionen ermöglicht. Durch eine patentierte Technologie schafft es MiWire, die Reichweite und Internetgeschwindigkeit gegenüber herkömmlichen LTE-Routern und Smartphones bis um das 10-Fache zu erhöhen.

Vielen Kommunen in Deutschland haben bis heute kein schnelles Internet. Aktuell angebotene LTE-Mobilfunkrouter sind nicht wirklich eine DSL-Alternative, meist sind Mobilfunkmasten für eine reibungslose Internetverbindung zu weit entfernt.

So funktioniert MiWire

MiWire ist der erste Mobilfunkrouter, der seine Antenne motorgetrieben automatisch zum nächsten Mobilfunkmast ausrichten kann. Durch diese patentierte Technologie kann an Standorten, an denen Smartphones keinerlei Empfang haben, sogar 20 Mbit/s erreicht werden.

So funktioniert der reichweitenstarke MiWire Mobilfunkrouter.

Das reicht, um Filme über das Internet zu schauen und dabei gleichzeitig zu surfen. Selbst Betriebe mit bis zu 20 Mitarbeitern nutzen MiWire, um endlich auch auf dem Land eine schnelle und stabile Internetverbindung zu haben. Im besten Fall können Geschwindigkeiten bis zu 300 MBit/s Download und 50 MBit/s Upload erreicht werden.

Urlaub zu Hause oder im Ausland

Der MiWire ist einfach zu transportieren und Installieren, überall dort wo auch ihr Urlaubsziel ist. Der MiWire ist für den Außenbereich konzipiert und kann bedenkenlos Regen, Schnee oder Hitze ausgesetzt werden. Für eine optimale Internetabdeckung wird empfohlen, den MiWire außerhalb und so hoch wie möglich anzubringen. Der MiWire kann aber auch als Hotspot verwendet werden. Einsatz im Ausland, kein Problem! Der MiWire kann und wird bereits von Kunden im Ausland eingesetzt. Dazu zählen Länder aus Europa, Asien, Afrika und Südamerika Stellen Sie vor Ihrem Urlaub sicher, dass Ihre SIM-Karte in dem Land funktioniert, in das Sie reisen. Alternativ können Sie eine lokale SIM-Karte in Verbindung mit dem Miwire nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Corona-Soforthilfe: 165.000 Euro gingen in die Region Nord-Ost-Hessen 

Insgesamt etwa 165.000 Euro aus dem Corona-Soforthilfe-Programm gingen in die Region Nord-Ost-Hessen.
Corona-Soforthilfe: 165.000 Euro gingen in die Region Nord-Ost-Hessen 

Niederzwehrener Märchentage 2020 abgesagt: Programm ins nächste Jahr verschoben

Die 9. Niederzwehrener Märchentage (NMT) sollten in diesem Jahr nach den Planungen des Lenkungskreises eigentlich vom 18. bis 27. September stattfinden.
Niederzwehrener Märchentage 2020 abgesagt: Programm ins nächste Jahr verschoben

"Grimm in Concert": Ersatzprogramm für Brüder Grimm Festival im Botanischen Garten

Jetzt also doch, nur in etwas kleinerer Form. "Grimm in Concert" heißt das Ersatzprogramm für das beliebte Brüder Grimm Festival, das vom 16. Juli bis 16. August …
"Grimm in Concert": Ersatzprogramm für Brüder Grimm Festival im Botanischen Garten

Mordfall Knorrstraße: Angeklagter muss wegen heimtückischen Mordes lebenslang hinter Gitter

Er hatte die Tat schon gestanden, jetzt sprach die 10. Kammer des Landgerichts das Urteil im Prozess um Maurice K. (27): Heimtückischer Mord.  
Mordfall Knorrstraße: Angeklagter muss wegen heimtückischen Mordes lebenslang hinter Gitter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.