Föbus Haustechnik & Bauservice - Bad-Möbel nach Maß

+
Nicht nur in der Arbeitswelt ein Dreamteam: Simone Susewind und Jörg Ebert sind auch privat verbunden.

Simone Susewind und Jörg Ebert liefern bei Föbus Haustechnik & Bauservice in Kassel nicht nur eine individuelle und persönliche Beratung, sondern auch Bad-Möbel nach Maß.

Der Idee für ein neues Bad folgt meist auch der Wunsch nach etwas Besonderem. Außer­ge­wöhnliche Keramik, interessante Materialien und eine ausgefallene Mischbatterie – das sind die Stichworte. Mit Föbus Haustechnik können Kunden jetzt sogar noch einen Schritt weiter gehen und dem Wunsch-Bad eine ganz besondere persönliche Note verleihen. Als Sanitärfach­betrieb in Kassel bietet Föbus Haustechnik die Möglichkeit, Badmöbel nach Maß vom Tischlermeister aus einer Hand geplant, gefertigt und montiert zu bekommen. Mit diesem besonderen Service bietet Föbus die Gelegenheit, das eigene Bad zu einem unverwechselbaren Bad zu machen.

Die Möbel können nach Maß und den gewünschten Vorstellungen gebaut werden.

Möbel nach Maß und Vorstellungen

Der unschlagbare Vorteil von Badmöbeln nach Maß ist unter anderem natürlich die optimale Raumausnutzung. Das bedeutet nicht in erster Linie Stau-Raum, sondern es gilt, den Bad-Raum optimal und ausgewogen mit freien Flächen und Möbeln zu gestalten. Basis aller Planungen sind dabei selbstverständlich die ganz persönlichen Vorstellungen, die durch die Erfahrungen von Föbus Haustechnik und einem Tischlermeister zu einem perfekten Ergebnis kombiniert werden. Die beste Voraussetzung für das eigene und individuelle Wunsch-Bad.

Hochwertige Verarbeitung aus Meisterhand

Die hier abgebildeten Möbel aus europäischem Kirschbaum, an der Front mit Dünnschiefer belegt, ist nur ein Beispiel für die besondere Materialauswahl, die Fertigung in höchster Qualität und in meisterlicher Handarbeit.

Die Möbel sind aus Vollholz gefertigt, dadurch besonders belastbar und sie verfügen über „push-to-open“-Türen und Schubladen. Umlaufende Schattenfugen, schwalbenschwanzgezinkte Verbindungen, auf Gehrung verleimter Korpus – das sind die Kennzeichen exzellenter Tischlerarbeit. Und um die einwandfreie Verarbeitung und Installation aller Möbel- und Sanitär-Objekte zu gewährleisten, bleibt Föbus Haustechnik Ansprechpartner zu jeder Zeit.

Eine Zusammenarbeit auf allen Ebenen 

Die Idee zu individuellen Bad-Möbeln kommt nicht ganz zufällig. In jedem Fall wünschen sich seit einiger Zeit immer mehr Kunden etwas Einzigartiges. Manchmal ist es aber auch der begrenzte Raum, der nur mit Möbeln nach Maß optimal genutzt werden kann. Und so kamen die beiden Unternehmer Simone Susewind von Föbus und Jörg Ebert von der Ebert Tischlerei zu dem Entschluss, diesen Service gemeinsam anzubieten. Doch die Partnerschaft von Föbus Haustechnik & Bauservice und der Ebert Tischlerei geht noch weiter, denn beide sind auch privat verbunden. Sie leben seit acht Jahren zusammen und haben einen gemeinsamen Sohn.

Jedem Bad kann eine persönliche Note verliehen werden, außergewöhnliche Keramik und interessante Materialen sind hierbei die wichtigen Stichworte.

Föbus Haustechnik & Bauservice befindet sich im Königstor 40-42 in 34117 Kassel. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0561-712-86-0, auf der Internetseite www.foebus-kassel.de oder per E-Mail unter info@foebus-kassel.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Geheimsache Karlsplatz? Stadt Kassel treibt Standortfrage für documenta-Institut voran

Die Standortfrage für das geplante documenta-Institut nimmt wieder Fahrt auf. Ein Info-Abend für Karlsplatz-Anlieger lässt Raum für Spekulationen.
Geheimsache Karlsplatz? Stadt Kassel treibt Standortfrage für documenta-Institut voran

Fotostrecke: Über tausend Teilnehmer beim Christopher Street Day in Kassel 

Kassel. Über 1000 Teilnehmer nahmen am Christopher Street Day 2019 durch Kassels Innenstadt teil. Das Motto dazu lautete in diesem Jahr: „50 Jahre Stonewall – Wir wollen …
Fotostrecke: Über tausend Teilnehmer beim Christopher Street Day in Kassel 

Versuchter Raub mit Messer: Polizei sucht Zeugen

Am Freitagabend kam es um 23 Uhr auf einem Parkplatz zu einem Raubüberfall, bei dem ein 49-jähriger Mann leicht verletzt wurde.
Versuchter Raub mit Messer: Polizei sucht Zeugen

Immer mehr Müll auf Rastplätzen und Straßen in Nordhessen

Es ist eine folgenschwere Kombination aus Faul- und Dummheit, die Nordhessens Straßen und Rastplätze zu Müllhalden macht. Hessen Mobil verzweifelt an der Zunahme der …
Immer mehr Müll auf Rastplätzen und Straßen in Nordhessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.