Folgemeldung zum Alleinunfall A 49: 60-Jähriger im Krankenhaus verstorben

Nachtrag zur Meldung vom Alleinunfall vergangene Woche in der Abfahrt von der A 49 zur A 44.

Kassel. Am Montag, 12. März, ereignete sich gegen Mittag im Abfahrtsbereich der A 49 zur A 44 am Kreuz Kassel-West ein Verkehrsunfall bei dem ein 60-Jähriger aus dem Schwalm-Eder-Kreis mit seinem Pkw gegen die Schutzplanke gefahren und schwer verletzt worden war. Die genaue Ursache des Unfalls war zunächst unklar, die zuständigen Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal hatten aus diesem Grund nach Zeugen gesucht.

Der 60-Jährige ist Ende letzter Woche in einem Kasseler Krankenhaus verstorben. Ursächlich waren nach derzeitigem Ermittlungsstand medizinische Gründe, die zuvor offenbar auch zu dem Verkehrsunfall geführt hatten. Hinweise auf ein Fremdverschulden oder auf eine Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer an dem Unfall haben sich den ermittelnden Beamten nicht ergeben.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Nach Unfall am Altmarkt: Radfahrer wirft wutentbrannt sein Fahrrad auf Motorhaube
Kassel

Nach Unfall am Altmarkt: Radfahrer wirft wutentbrannt sein Fahrrad auf Motorhaube

Am Mittwochmorgen kam es am Altmarkt in Kassel zu einem Unfall zwischen einem Fahrradfahrer und einer 47-jährigen Autofahrerin, der einen Wutanfall mit strafrechtlichen …
Nach Unfall am Altmarkt: Radfahrer wirft wutentbrannt sein Fahrrad auf Motorhaube
Deezy Donuts eröffnet zweite Filiale im ehemaligen Starbucks am Königsplatz
Kassel

Deezy Donuts eröffnet zweite Filiale im ehemaligen Starbucks am Königsplatz

Sie sind bunt, süß und haben ein Loch in der Mitte – die Rede ist natürlich von Donuts, die sich derzeit größter Beliebtheit erfreuen. Am Königsplatz in Kassel wird nun …
Deezy Donuts eröffnet zweite Filiale im ehemaligen Starbucks am Königsplatz
Am Campingplatz: Unbekannte sprengen Kondomautomat
Kassel

Am Campingplatz: Unbekannte sprengen Kondomautomat

Vom Automaten blieb nur die Rückwand stehen / Trümmerteile im Umkreis von 15 Metern verteilt
Am Campingplatz: Unbekannte sprengen Kondomautomat
Sperrung ab Donnerstag: Vorarbeiten für Großbaustelle an den „Drei Brücken“ beginnen
Kassel

Sperrung ab Donnerstag: Vorarbeiten für Großbaustelle an den „Drei Brücken“ beginnen

Für die Erneuerung der „Drei Brücken“ über die Wolfhager Straße in Kassel wird es erstmals am Donnerstag zu deutlichen Einschränkungen im Verkehrsablauf kommen.
Sperrung ab Donnerstag: Vorarbeiten für Großbaustelle an den „Drei Brücken“ beginnen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.