Folgemeldung 3 zum Brand in Sandershausen: Brandursache nicht mehr feststellbar

+
Die Ursache des Brandes einer Lagerhalle in Niestetal am 26. Oktober kann möglicherweise nicht mehr festgestellt werden.

Die Ursache des Brandes einer Lagerhalle in Niestetal am 26. Oktober kann möglicherweise nicht mehr festgestellt werden. Auch die Schadenshöhe bleibt vorerst unklar.

Kassel. Der Brand einer Lagerhalle im Niestetaler Ortsteil Sandershausen am vergangenen Donnerstagabend, dem 26. Oktober, ist weiterhin Gegenstand der Ermittlungen der Kasseler Polizei. Am gestrigen Mittwoch untersuchte die Polizei gemeinsam mit Brandexperten des Hessischen Landeskriminalamtes und des Instituts für Schadensforschung die Brandstelle am Kreuzweg. Aufgrund des hohen Grads der Zerstörung ist die Brandursache nicht klar definierbar. Auch die Brandausbruchsstelle, die häufig einen entscheidenden Hinweis auf die Ursache geben kann, ist aufgrund des enormen Brandschadens nicht eindeutig zu lokalisieren. Nicht zuletzt die vielen Brandausbruchsmöglichkeiten begünstigen die Nichtfeststellbarkeit der Brandursache.

Auch die Schadenshöhe bleibt zunächst nicht bestimmbar, da noch unklar ist, welchen Wert die in der abgebrannten Lagerhalle gelagerten Fahrzeugteile und Lebensmittel hatten. Bislang kann von mehreren Hunderttausend Euro ausgegangen werden. Mit einer genauen Feststellung sind von den Versicherungen beauftragte Gutachter betraut.

Die Brandermittler des K 11 der Kasseler Kripo bitten dennoch weiterhin mögliche Zeugen, die Hinweise zur Brandursache machen können oder Verdächtiges beobachtet haben, sich unter Tel.: 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wegen aktueller Vorfälle: Polizei warnt erneut und dringlich vor Anrufen falscher Polizeibeamter

Im Laufe des heutigen Donnerstags kam es zu einer Reihe von Anrufen falscher Polizeibeamter, die es besonders auf Senioren abgesehen haben. Die Polizei klärt über die …
Wegen aktueller Vorfälle: Polizei warnt erneut und dringlich vor Anrufen falscher Polizeibeamter

Kirchditmold: 5 Verletzte durch Zusammenstoß von 2 PKW

Als eine 62-Jahre alte Frau am Mittwochnachmittag die Vorfahrt an einer Kreuzung im Kasseler Stadtteil Kirchditmold missachtete, kam es zu einem Zusammenstoß zwischen …
Kirchditmold: 5 Verletzte durch Zusammenstoß von 2 PKW

Holländische Straße: 31-Jähriger von Unbekannten niedergeschlagen

Als ein 31-jähriger Mann aus Lohfelden in der vergangenen Nacht einen Streit zwischen zwei Männern an der Holländischen Straße in Kassel schlichten wollte, wurde er …
Holländische Straße: 31-Jähriger von Unbekannten niedergeschlagen

documenta-Bildband zeigt 60 Jahre Kunstgeschichte in Kassel

Von der ersten documenta bis heute: Helmut Plate und Dr. Harald Kimpel haben einen Bildband veröffentlicht, der als Rückblick ebenso taugt wie als Appetitmacher auf mehr.
documenta-Bildband zeigt 60 Jahre Kunstgeschichte in Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.