Folgemeldung zum Feuer im Kleingartengelände: Brandursache Brandstiftung

Inzwischen konnten sich die Brandermittler ein eigenes Bild vor Ort machen.

Kassel. Nach eingehender Untersuchung der Reste der abgebrannten Gartenhütte (hier zur Erstmeldung), schließen sie einen technischen Defekt als Grund des Feuers aus. Vielmehr handelt es sich bei der Brandursache nach derzeitigem Ermittlungsstand um eine Brandstiftung.

Die etwa 25 qm große, zum Teil gemauerte, Hütte ist bis auf die Grundmauern abgebrannt. Auch das Inventar fiel den Flammen zum Opfer. Verletzt wurde keiner, das Gebäude ist durch das Feuer aber komplett zerstört. Der Sachschaden liegt geschätzt bei etwa 15.000 Euro.

Insbesondere weil die Ermittler nun von Brandstiftung ausgehen, bitten sie erneut um Hinweise aus der Bevölkerung. Wenn Zeugen vergangene Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht oder auffällige Personen im Bereich des KGV Fackelteich oder der Lilienthalstraße wahrgenommen haben, dann melden Sie sich bitte unter der Tel. 0561 - 9100.

Rubriklistenbild: © davis - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Folgemeldung: Baggerschaufel beschädigt Autodach bei Unfall: Fahrerin glücklicherweise nur leicht verletzt

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Süd-West berichten, ist die Autofahrerin bei dem Unfall in Baunatal-Rengershausen gegen 16 Uhr nach …
Folgemeldung: Baggerschaufel beschädigt Autodach bei Unfall: Fahrerin glücklicherweise nur leicht verletzt

Baggerschaufel beschädigt Pkw: Fahrerin verletzt

Bei einem Unfall in der Knallhütter Straße in Baunatal-Rengershausen kam es zu einem Unfall mit einer Baggerschaufel, bei dem eine Frau verletzt wurde.
Baggerschaufel beschädigt Pkw: Fahrerin verletzt

Taschendiebe heben in Bulgarien Geld mit geklauter EC-Karte aus Kassel ab

Taschendiebe haben gestern einer Kasselerin die Geldbörse samt EC-Karte geklaut. Kurz darauf wurde mit den Daten von dieser Karte Geld im Ausland abgehoben.
Taschendiebe heben in Bulgarien Geld mit geklauter EC-Karte aus Kassel ab

Diakonie Klinik fällt durch: Unzureichende Qualität in der Geburtshilfe?

Im ersten Bericht des Bundesausschusses wurde dabei die Geburtshilfe der Agaplesion Diakonie-Kliniken in Kassel mit „unzureichender Qualität“ bemängelt.
Diakonie Klinik fällt durch: Unzureichende Qualität in der Geburtshilfe?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.