Fotostrecke: 23:30! MT ohne Chance gegen den THW Kiel

Trainer Michael Roth und die Mannschaft der MT hoffen trotz der Lizenz für Hamburg noch auf die Europapokal-Teilnahme. Archivfoto: Hartung.
1 von 48
Trainer Michael Roth und die Mannschaft der MT hoffen trotz der Lizenz für Hamburg noch auf die Europapokal-Teilnahme. Archivfoto: Hartung.
2 von 48
3 von 48
4 von 48
5 von 48
6 von 48
7 von 48
8 von 48

Klare Klatsche für die Bundesligahandballer der MT Melsungen gegen den Tabellenführer aus Kiel.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Im Quartier Jägerstraße Drogendeal vereitelt: Polizeimedaille für Özlem Akyüz

Özlem Akyüz konnte nicht wegsehen, als sie einen Drogenhandel vor der Kasseler Hauptpost beobachtete. Dafür bekam sie die Polizeimedaille.
Im Quartier Jägerstraße Drogendeal vereitelt: Polizeimedaille für Özlem Akyüz

Geheimnis gelüftet: Neues Ristorante eröffnet in ehemaligen Boccaccio-Räumlichkeiten

Für viele Anwohner war das Restaurant Boccaccio jahrzehntelang eine Art Wohnzimmer des Vorderen Westens. Deswegen fragten sich viele Leute, was nun in die ehemaligen …
Geheimnis gelüftet: Neues Ristorante eröffnet in ehemaligen Boccaccio-Räumlichkeiten

Verkehrsunfall "Am Stern" zwischen LKW und Fußgänger: 17-jähriger Schüler schwer verletzt

Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der Stern-Kreuzung ein Verkehrsunfall zwischen einem die Straße überquerenden Fußgänger und einem abbiegenden LKW.
Verkehrsunfall "Am Stern" zwischen LKW und Fußgänger: 17-jähriger Schüler schwer verletzt

Zeugen gesucht: Einbruch bei Pizzabringdienst in Kassel-Harleshausen

An der Wolfhager Straße wurde am frühen Dienstagmorgen bei einem Pizzabringdienst eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen.
Zeugen gesucht: Einbruch bei Pizzabringdienst in Kassel-Harleshausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.