Fotostrecke: Buch über KSV-Kicker Sergej Evljuskin: Der gestolperte Star

Regionalliga Südwest 16/17, KSV Hessen Kassel, SV Stuttgarter Kickers, Endstand 2:0, Sergej Evljuskin
1 von 26
Regionalliga Südwest 16/17, KSV Hessen Kassel, SV Stuttgarter Kickers, Endstand 2:0, Sergej Evljuskin
Regionalliga Südwest 16/17, KSV Hessen Kassel, SV Stuttgarter Kickers, Endstand 2:0, Sergej Evljuskin
2 von 26
Regionalliga Südwest 16/17, KSV Hessen Kassel, SV Stuttgarter Kickers, Endstand 2:0, Sergej Evljuskin
3 von 26
4 von 26
5 von 26
6 von 26
7 von 26
8 von 26

"Eigentlich wäre ich jetzt Weltmeister", lautet der Buchtitel. Es beschreibt den Karriereknick des KSV Hessen Kassel-Fußballers Sergej Evljuskin.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Folgemeldung: Baggerschaufel beschädigt Autodach bei Unfall: Fahrerin glücklicherweise nur leicht verletzt

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Süd-West berichten, ist die Autofahrerin bei dem Unfall in Baunatal-Rengershausen gegen 16 Uhr nach …
Folgemeldung: Baggerschaufel beschädigt Autodach bei Unfall: Fahrerin glücklicherweise nur leicht verletzt

Baggerschaufel beschädigt Pkw: Fahrerin verletzt

Bei einem Unfall in der Knallhütter Straße in Baunatal-Rengershausen kam es zu einem Unfall mit einer Baggerschaufel, bei dem eine Frau verletzt wurde.
Baggerschaufel beschädigt Pkw: Fahrerin verletzt

Taschendiebe heben in Bulgarien Geld mit geklauter EC-Karte aus Kassel ab

Taschendiebe haben gestern einer Kasselerin die Geldbörse samt EC-Karte geklaut. Kurz darauf wurde mit den Daten von dieser Karte Geld im Ausland abgehoben.
Taschendiebe heben in Bulgarien Geld mit geklauter EC-Karte aus Kassel ab

Diakonie Klinik fällt durch: Unzureichende Qualität in der Geburtshilfe?

Im ersten Bericht des Bundesausschusses wurde dabei die Geburtshilfe der Agaplesion Diakonie-Kliniken in Kassel mit „unzureichender Qualität“ bemängelt.
Diakonie Klinik fällt durch: Unzureichende Qualität in der Geburtshilfe?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.