Fotostrecke: Am Ende der Welt: Schauenburger umsegelt Kap Hoorn

Segeln, Segeltörn, Kap Hoorn, Udo Zuschlag, Segelschiff
1 von 5
Segeln, Segeltörn, Kap Hoorn, Udo Zuschlag, Segelschiff
2 von 5
3 von 5
4 von 5
5 von 5

Der Schauenburger Udo Zuschlag hat sich einen Traum erfüllt: Er umsegelte das berühmte Kap Hoorn - die südlichste Spitze des amerikanischen Kontinents

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kultursommer Nordhessen zieht erfreuliche Bilanz - und geht mit neuem Logo ins Jubiläumsjahr

Mit einer „Musik in Bildern“ und dem Nationalen Jugendorchester der Niederlande beendete der Kultursommer Nordhessen am Wochenende seine Saison 2018 im Kongress Palais …
Kultursommer Nordhessen zieht erfreuliche Bilanz - und geht mit neuem Logo ins Jubiläumsjahr

Nächste Woche: Riesengemälde, Musik und Kulturprojekte beim Kasseler City-Festival

Kommende Woche steigt in der Kasseler Innenstadt von Montag bis Freitag das erste City-Festival.
Nächste Woche: Riesengemälde, Musik und Kulturprojekte beim Kasseler City-Festival

Unfall mit 12.000 Euro Schaden: Schwarzer BMW mit GÖ-Kennzeichen soll Auslöser gewesen sein

Ein Unfall, der sich am Mittwoch auf der Sandershäuser Straße in Bettenhausen ereignete, soll durch das Überholmanöver einer schwarzen BMW Limousine ausgelöst worden …
Unfall mit 12.000 Euro Schaden: Schwarzer BMW mit GÖ-Kennzeichen soll Auslöser gewesen sein

Werner Wicker hieß Ehrengäste in Kasseler Kurhessen Therme willkommen

"1001 Nacht" heißt der neue Bereich der Kurhessen Therme. Eine Oase der Entspannung, die in zwei Jahren Bauzeit entstand und die Besucher nach Bad Wilhelmshöhe locken …
Werner Wicker hieß Ehrengäste in Kasseler Kurhessen Therme willkommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.