Fotostrecke: Fördergeld für Kasseler Liveclubs Goldgrube und Schlachthof

Förderung für „ein kulturell herausragendes Programm“: Udo Schulze von der „Goldgrube“ (Eisenschmiede 85) bei der Verleihung des Preises in Köln. Foto: Privat
1 von 3
Förderung für „ein kulturell herausragendes Programm“: Udo Schulze von der „Goldgrube“ (Eisenschmiede 85) bei der Verleihung des Preises in Köln. Foto: Privat
2 von 3
3 von 3

Das Kasseler Kulturzentrum Schlachthof und die Goldgrube Kassel wurden von Kulturstaatsministerin Monika Grütters mit dem APPLAUS 2016 ausgezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auf vier Etagen: Größte mobile Geisterbahn der Welt beim Kasseler Frühlingsfest

Die Aufbauarbeiten für das Kasseler Frühlingsfest (FFK) laufen auf Hochtouren. Wir haben uns schon umgeschaut, auf welche Fahrgeschäfte die Besucher sich freuen können.
Auf vier Etagen: Größte mobile Geisterbahn der Welt beim Kasseler Frühlingsfest

Wohnungsbrand in Ihringshausen mit zwei Verletzten: Feuer war in Küche ausgebrochen

Durch das entstandene Feuer war die Küche erheblich beschädigt worden. Der Schaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt.
Wohnungsbrand in Ihringshausen mit zwei Verletzten: Feuer war in Küche ausgebrochen

Enkeltrick in Kassel: Senior um 23.000 Euro gebracht

Mit der miesen Masche "Enkeltrick" haben Betrüger einen Senior aus dem Kasseler Stadtteil Kirchditmold am Montag um 23.000 Euro gebracht.
Enkeltrick in Kassel: Senior um 23.000 Euro gebracht

Sofortige Fahndung dank aufmerksamen Zeugen führt nach Unfallflucht zu schnellem Erfolg

Der 23-jährige Zeuge hatte nach dem Unfall ohne zu zögern die 110 gewählt und der Polizei seine Beobachtungen geschildert.
Sofortige Fahndung dank aufmerksamen Zeugen führt nach Unfallflucht zu schnellem Erfolg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.