Fotostrecke: Glinicke-Häuser stellten Tiguan und Porsche 718 vor

Traumwagen in „xtra small” und Originalgröße: Porsche-Zentrum Geschäftsführer Swen Riediger und Kathrin Riediger (Assistenz der Geschäftsführung) präsentierten den neuen 718 Boxter, Künstler Dirk Patschkowski seine Gemälde und exklusiven Modellobjekte. Foto: Soremski
1 von 3
Traumwagen in „xtra small” und Originalgröße: Porsche-Zentrum Geschäftsführer Swen Riediger und Kathrin Riediger (Assistenz der Geschäftsführung) präsentierten den neuen 718 Boxter, Künstler Dirk Patschkowski seine Gemälde und exklusiven Modellobjekte. Foto: Soremski
2 von 3
3 von 3

Das Autohaus Hessenkassel und das Porsche Zentrum zogen am Samstag die Auto-Interessierten mit zwei Top-Modellen in die Leipziger Straße.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schlag gegen Rauschgiftszene: 10 Kilogramm Amphetamin und 7.000 Euro Bargeld sichergestellt

Der 26-Jährige aus Kassel sitzt seit seiner Festnahme in der JVA in Kassel-Wehlheiden in U-Haft.
Schlag gegen Rauschgiftszene: 10 Kilogramm Amphetamin und 7.000 Euro Bargeld sichergestellt

Initiative gegen von Obernitz

IHK-Präsident Jordan verteidigt Höhe des Gehalts
Initiative gegen von Obernitz

Prügelei auf Kasseler Kneipenmeile: Gürtel durchs Gesicht gezogen

Die Anwohner der Kasseler Friedrich-Ebert-Straße sind entsetzt, die Gastronomen ratlos: Die Kneipenmeile lockt immer mehr junge Männer an, die Ärger auf der Straße …
Prügelei auf Kasseler Kneipenmeile: Gürtel durchs Gesicht gezogen

Entwarnung: Fliegerbombe am Kasseler Ständeplatz entschärft

Gegen Mitternacht hatte der Kampfmittelräumdienst die in Kassel gefundene Weltkriegsbombe entschärft.
Entwarnung: Fliegerbombe am Kasseler Ständeplatz entschärft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.