Fotostrecke: Hund, Meerschweinchen und Huhn zu Besuch in Seniorenwohnanlage

Leckerli für Therapiehund Bobbi: Gudrun Bretthauer freut sich über den tierischen Besuch in Begleitung von Kristina Heilmann (Hollerhof).
1 von 3
Leckerli für Therapiehund Bobbi: Gudrun Bretthauer freut sich über den tierischen Besuch in Begleitung von Kristina Heilmann (Hollerhof).
2 von 3
3 von 3

Seniorinnen und Senioren der Wohnanlage Lindenberg freuen sich über tierischen Besuch vom Hollerhof, der ihren Alltag erhellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Susanne Völker und Dirk Stochla sollen neue Dezernenten in Kassel werden

Von der Grimmwelt ins Rathaus, von Vellmar nach Kassel: Museumsleiterin Susanne Völker (Kultur) und Ex-Bürgermeister Dirk Stochla (Ordnung & Verkehr) sollen künftig …
Susanne Völker und Dirk Stochla sollen neue Dezernenten in Kassel werden

Kassel: Benefiz-Ausstellung und Vortrag zum bedingungslosen Grundeinkommen

Zur Idee des bedingungslosen Grundeinkommens findet am 28. April um 19.30 Uhr ein Vortrag im Hörsaal (Raum 0605) der Kunsthochschule Kassel (Nordbau) statt.
Kassel: Benefiz-Ausstellung und Vortrag zum bedingungslosen Grundeinkommen

Mitte: Polizei nimmt tatverdächtigen Autodieb auf frischer Tat fest

Der 21 Jahre saß noch am Steuer des VW Caddys in der Joseph-Beuys-Straße, als die Beamten ihn auf frischer Tat ertappten.
Mitte: Polizei nimmt tatverdächtigen Autodieb auf frischer Tat fest

KSV Hessen: "Es geht nur noch darum, die Insolvenz abzuwenden."

Es ging um nicht weniger als "die Zukunft des KSV Hessen Kassel" - unter diesem Titel hatte der KSV ins Auestadion geladen. Und die Zukunft sieht momentan alles andere …
KSV Hessen: "Es geht nur noch darum, die Insolvenz abzuwenden."

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.