Fotostrecke: Morgen geht's los: Gartenfest lockt in Schlosspark Wilhelmsthal

Laden zum ausflug ins Grüne: Gartenfest-Veranstalter Christian Rode (Evergreen Geschäftsführer) und Fabian Hartung (Gartenfest Objektleiter) Im Bild mit Gartengestalter Ralf Poerschke aus Hann. Münden, der für das Gartenfest einen „4 Elemente-Garten“ (Erde, Feuer, Wasser, Holz) kreiert hat. Fotos: Schaumlöffel
1 von 19
Laden zum ausflug ins Grüne: Gartenfest-Veranstalter Christian Rode (Evergreen Geschäftsführer) und Fabian Hartung (Gartenfest Objektleiter) Im Bild mit Gartengestalter Ralf Poerschke aus Hann. Münden, der für das Gartenfest einen „4 Elemente-Garten“ (Erde, Feuer, Wasser, Holz) kreiert hat. Fotos: Schaumlöffel
2 von 19
3 von 19
4 von 19
5 von 19
6 von 19
7 von 19
8 von 19

Vom 5. bis 8. Mai im Schlosspark: Am Himmelfahrtswochenende ist „Das Gartenfest Kassel“ das ideale Ziel für eine Landpartie.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Heute Abend geht's los: Kasselerin im Dschungelcamp

Bei "Der Bachelor" 2017 wurde sie Vierte und ist aktuell Single. Wird man die temperamentvolle Kolumbianerin, die großen Respekt vor ihren Mitcampern hat, im …
Heute Abend geht's los: Kasselerin im Dschungelcamp

"Friederike"-Bilanz der Kasseler Feuerwehr

Viel zu tun hatten die Kasseler Feuerwehren wegen des inzwischen abgezogenen Orkans "Friederike" am heutigen Donnerstag.
"Friederike"-Bilanz der Kasseler Feuerwehr

Sturmtief Friederike: Hunderte Einsätze und Notrufe bei der Polizei

Für unzählige Einsätze der Polizei sorgt derzeit das Sturmtief "Friederike". Auf der A 44 ist ein Anhänger eines LKWs infolge einer Windböe auf die Seite gestürzt. Die A …
Sturmtief Friederike: Hunderte Einsätze und Notrufe bei der Polizei

Wehlheiden: Radfahrer verletzt Fußgängerin und flüchtet

Ein unbekannter Mountainbikefahrer verletzte am Freitagabend eine Fußgängerin und fuhr davon. Die Polizei sucht Zeugen.
Wehlheiden: Radfahrer verletzt Fußgängerin und flüchtet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.