Fotostrecke: Samstagabend: Zwei Nordhessen bei RTL-Castingshow DSDS

Die Jurymitglieder (v.l.) H.P. Baxxter, Shirin David, Michelle und Dieter Bohlen bewerten zahlreiche Bewerber, um eine Auswahl für den Recall zu treffen.
1 von 3
Die Jurymitglieder (v.l.) H.P. Baxxter, Shirin David, Michelle und Dieter Bohlen bewerten zahlreiche Bewerber, um eine Auswahl für den Recall zu treffen.
2 von 3
3 von 3

Gleich zwei Nordhessen sind Samstagabend um 20.15 Uhr bei „Deutschland sucht den Superstar” zu sehen: Natascha aus Vellmar und Alvaro aus Kassel.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbruch verhindert: Unbekannter wollte über offenes Fenster in Wohnung klettern

Am Donnerstag konnte ein Einbruch verhindert werden, weil eine Anwohnerin den unbekannten Täter in die Flucht schlug. Er versuchte, über ein offenes Fenster in die …
Einbruch verhindert: Unbekannter wollte über offenes Fenster in Wohnung klettern

Restaurant "La Vision" in Kasseler Königsgalerie schließt

Seine Eltern verkauften einst die legendäre Bratwurst vor dem "Bilka" in der Königsstraße. Er betrieb die vergangenen zwölf Jahre das "La Vision" in der Königsgalerie. …
Restaurant "La Vision" in Kasseler Königsgalerie schließt

Autoscheibe eingeschlagen: Unbekannter klaut Handtasche

Am Mittwochabend hat ein Unbekannter die Scheibe eines in der Mönchebergstraße abgestellten Autos eingeschlagen und eine auf dem Beifahrersitz abgelegte Handtasche …
Autoscheibe eingeschlagen: Unbekannter klaut Handtasche

Kirchditmold: Goldschmuck bei Einbruch gestohlen

In der Krautäckerstraße in Kirchditmold wurde bei einem Wohnungseinbruch hochwertiger Goldschmuck erbeutet. Die Polizei sucht Zeugen.
Kirchditmold: Goldschmuck bei Einbruch gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.