Fotostrecke: Streik in der Kasseler Nordstadt und am VW-Werk - Bildergalerie

1 von 15
Streik vor dem VW Werk in Baunatal. Foto: Hörnlein
2 von 15
Streik vor dem VW Werk in Baunatal. Foto: Hörnlein
Streik vor dem VW Werk in Baunatal. Foto: Hörnlein
3 von 15
Streik vor dem VW Werk in Baunatal. Foto: Hörnlein
Streik vor dem VW Werk in Baunatal. Foto: Hörnlein
4 von 15
Streik vor dem VW Werk in Baunatal. Foto: Hörnlein
Streik vor dem VW Werk in Baunatal. Foto: Hörnlein
5 von 15
Streik vor dem VW Werk in Baunatal. Foto: Hörnlein
Streik vor dem VW Werk in Baunatal. Foto: Hörnlein
6 von 15
Streik vor dem VW Werk in Baunatal. Foto: Hörnlein
Streik vor dem VW Werk in Baunatal. Foto: Hörnlein
7 von 15
Streik vor dem VW Werk in Baunatal. Foto: Hörnlein
Streik vor dem VW Werk in Baunatal. Foto: Hörnlein
8 von 15
Streik vor dem VW Werk in Baunatal. Foto: Hörnlein

Die IG Metall Nordhessen hat am Mittwoch mit massiven Warnstreiks den Druck auf die Arbeitgeber der Metall- und Elektroindustrie erhöht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Musik-Event "Collapse" gibt Line-up bekannt: Dave Clark und DJ Rush dabei

DJ Rush, Magda, The Advent und viele mehr: Collapse-Veranstalter veröffentlichen Line-up.
Musik-Event "Collapse" gibt Line-up bekannt: Dave Clark und DJ Rush dabei

Neujahrsempfang der Stadt: "Kassel ist auf Rekordkurs"

Nie zuvor kamen so viele Besucher nach Kassel, die Gewerbesteuer ist so hoch wie nie: Das waren nur zwei Themen, über die Oberbürgermeister Christian Geselle auf dem …
Neujahrsempfang der Stadt: "Kassel ist auf Rekordkurs"

Fotostrecke: Hochzeits-Fieber in der documenta-Halle

Kassel. Der schönste Tag im Leben kann kommen: Zahlreiche Aussteller zeigen bei der Messe in der Kasseler documenta-Halle (Samstag-Sonntag 10-18 Uhr) alles rund um das …
Fotostrecke: Hochzeits-Fieber in der documenta-Halle

Feuer in Kasseler Doppelhaushälfte

Einsatz für Wehren am späten Samstagnachmittag / Gebäude vorerst unbewohnbar
Feuer in Kasseler Doppelhaushälfte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.