Fotostrecke: Tattoomenta lockt Tattoo- und Piercing-Fans in die documenta-Halle

1 von 88
2 von 88
3 von 88
4 von 88
5 von 88
6 von 88
7 von 88
8 von 88

Bereits zum zehnten Mal findet bis Sonntag Abend die Tattoo- und Piercingshow in der documenta-Halle statt, die vom Tattoo-Studio Jenny B’s veranstaltet wird. Zahlreiche nationale und internationale Tätowierer zeigen vor Ort ihr Können -und ihre Kunst!Zudem gibt es wieder die allseits beliebte Händlermeile mit neuen Labels und den neusten Modetrends.Ein Highlight, wie auch im letzten Jahr, wird der Tätowier Magazin-Nachwuchscontest sein.Jede Menge Livemusik von Infidelix, Martin Conell, Gero Jonas und Lowfield runden das Programm ab. Und wie jedes Jahr gibt es eine kostenlose Kinderbetreuung von Fachpersonal.Schaut hier die Bilder vom Eröffnungstag

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

documenta: Neue Chefin und mehr Miese

Bei der documenta dreht sich das Personal-Karussell schnell: Kurz nach der Einsetzung eines Interims-Geschäftsführers soll morgen nun die neue Geschäftsführerin …
documenta: Neue Chefin und mehr Miese

Fünf Monate alter Säugling fährt allein im Zug nach Kassel

Viel Aufregung gab es am Samstagnachmittag im Bahnhof Stadtallendorf für eine 19-Jährige aus Somalia.
Fünf Monate alter Säugling fährt allein im Zug nach Kassel

In Kassel-Süsterfeld: Einbrecher steigt durch offenstehendes Fenster ein

Am Samstagabend nutzte ein bislang unbekannter Täter im Helleböhnweg ein offenstehendes Fenster aus, um einzusteigen.
In Kassel-Süsterfeld: Einbrecher steigt durch offenstehendes Fenster ein

Gleich zwei Einbrüche am Wochenende in dasselbe Warengeschäft in der Kasseler Innenstadt

Gleich zweimal brachen am Wochenende bislang unbekannte Täter auf dem Friedrichsplatz in ein und dasselbe Second-Hand-Geschäft ein.
Gleich zwei Einbrüche am Wochenende in dasselbe Warengeschäft in der Kasseler Innenstadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.