Fotostrecke: Altstadtfest lockte wieder tausende Besucher in die Innenstadt

1 von 57
2 von 57
3 von 57
4 von 57
5 von 57
6 von 57
7 von 57
8 von 57

Kassel. Das zweite Altstadtfest ist auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Von Freitag bis Sonntag zog es tausende Besucher in Kassels Innenstadt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Eine Nacht, die vieles veränderte: Sanie Rexhepi aus Kassel startet mit Hip Hop Song "Nikes" durch

Die 24-jährige Lehramtsstudentin könnte damit schon bald zum nächsten Musik-Export Schlager werden. Und bekannten Kasseler Künstlern wie Lea oder Milky Chance folgen.
Eine Nacht, die vieles veränderte: Sanie Rexhepi aus Kassel startet mit Hip Hop Song "Nikes" durch

Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

August Heinzerling hat in den 30er-Jahren eine echte Küchensensation erfunden – den "Rührfix". Produziert in Nordhessen, wurde der "Rührfix" weltweit acht Millionen Mal …
Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

Neubau der Kasseler Sparkasse an der Kölnischen Straße soll 2024 bezugsfertig sein

Atelier 30 Architekten (Kassel), eisfeld engel Architekten (Hamburg) und Reichel Architekten (Kassel) heißen die drei Sieger beim zweistufigen Architekturwettbewerb, den …
Neubau der Kasseler Sparkasse an der Kölnischen Straße soll 2024 bezugsfertig sein

Auf Siebenbergen einen Kaffee genießen: MHK eröffnet neuen Pavillon

Nachdem unerwartete Statikprobleme die Bauarbeiten am neuen Besucherpavillon vor der Insel Siebenbergen stark verzögerten, konnte die Museumslandschaft Hessen Kassel nun …
Auf Siebenbergen einen Kaffee genießen: MHK eröffnet neuen Pavillon

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.