Fotostrecke: Verleger lud zu Eiszeit und Sauerkraut ins Naturkundemuseum

B&S Verlag, Neujahrsempfang, (v.l.n.r.) Gabriela Wolff-Eichel (Freunde des Stadtmuseums), Dr. Kai Füldner (Leiter Naturkundemuseum und Stadtmuseum)
1 von 8
B&S Verlag, Neujahrsempfang, (v.l.n.r.) Gabriela Wolff-Eichel (Freunde des Stadtmuseums), Dr. Kai Füldner (Leiter Naturkundemuseum und Stadtmuseum)
Maria Siebenhaar, Dr. Walter Lübcke (Regierungspräsident), Prof. Dr. Klaus Siebenhaar, Joel Baumann (Rektor der Kunsthochschule der Universität Kassel), Dagmar Boeck-Siebenhaar und Renate Siebenhaar (v.li.). Fotos: Soremski
2 von 8
Maria Siebenhaar, Dr. Walter Lübcke (Regierungspräsident), Prof. Dr. Klaus Siebenhaar, Joel Baumann (Rektor der Kunsthochschule der Universität Kassel), Dagmar Boeck-Siebenhaar und Renate Siebenhaar (v.li.). Fotos: Soremski
Gabriele und Dr. Heinz-Walter Große (Vorstandsvorsitzender B. Braun Melsungen AG).
3 von 8
Gabriele und Dr. Heinz-Walter Große (Vorstandsvorsitzender B. Braun Melsungen AG).
Gabriela Wolff-Eichel (Freunde des Stadtmuseums) und der gastgebende Museumsleiter Dr. Kai Füldner.
4 von 8
Gabriela Wolff-Eichel (Freunde des Stadtmuseums) und der gastgebende Museumsleiter Dr. Kai Füldner.
Kai Lorenz Wittrock (Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Kassel; li.), Nicole Holzapfel (Projektleiterin Netzwerk Hessen-China) und Alfred Schmidt (ehrenamtlicher Präsident Netzwerk Hessen-China).
5 von 8
Kai Lorenz Wittrock (Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Kassel; li.), Nicole Holzapfel (Projektleiterin Netzwerk Hessen-China) und Alfred Schmidt (ehrenamtlicher Präsident Netzwerk Hessen-China).
Sportgespräche: Holger Weber (Deltha-Fitness Ahnatal), KSV Hessen Kassel-Legende Holger Brück und der ehemalige Kasseler Hauptamtsleiter und Ex-KSV Hessen-Präsident Hans- Jochem Weikert.
6 von 8
Sportgespräche: Holger Weber (Deltha-Fitness Ahnatal), KSV Hessen Kassel-Legende Holger Brück und der ehemalige Kasseler Hauptamtsleiter und Ex-KSV Hessen-Präsident Hans- Jochem Weikert.
Frauenpower (v.li): Carina Wagener (Pressestelle Rathaus), Petra Marx (Jugendamt), Sabine Heinemann (Citymanagerin) und Evis Hofverberg (Sozialarbeiterin Willy-Brandt-Schule).
7 von 8
Frauenpower (v.li): Carina Wagener (Pressestelle Rathaus), Petra Marx (Jugendamt), Sabine Heinemann (Citymanagerin) und Evis Hofverberg (Sozialarbeiterin Willy-Brandt-Schule).
Renate und Dr. Jürgen Gehb (Vorstandssprecher Bundesanstalt für Immobilienaufgaben) mit Kassels ehemaligem Stadtkämmerer Dr. Jürgen Barthel (re.).
8 von 8
Renate und Dr. Jürgen Gehb (Vorstandssprecher Bundesanstalt für Immobilienaufgaben) mit Kassels ehemaligem Stadtkämmerer Dr. Jürgen Barthel (re.).

Verleger Prof. Klaus Siebenhaar begrüßte zu seinem Neujahrsempfang im Kasseler Naturkundemuseum einen bunten Gäste-Mix.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kanzlerin Merkel unterstützt Hessen-Wahlkampf in Kassel

Die CDU rührte am Montagabend die Wahlkampftrommel: Mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Hessens Ministeroräsident Volker Bouffier.
Kanzlerin Merkel unterstützt Hessen-Wahlkampf in Kassel

Festnahme mit Brecheisen: Geschäftseinbrecher sofort gestellt

Ein aufmerksamer Zeuge stellt einen 55-Jährigen Einbrecher. Dieser hat das Brecheisen noch in der Hand und gesteht mehrere Geschäftseinbrüche.
Festnahme mit Brecheisen: Geschäftseinbrecher sofort gestellt

Unfallstelle gesucht: Streife findet "gestrandetes" Auto mit eingeschlafener Fahrerin und Schaden

Entgegen der sonst üblichen Ermittlungen bei Unfallfluchten ist in einem Fall aus der Nacht zum Sonntag in Waldau der Polizei bereits der Verursacher, jedoch nicht die …
Unfallstelle gesucht: Streife findet "gestrandetes" Auto mit eingeschlafener Fahrerin und Schaden

Kassel: Dreiste Einbrecher erbeuten Fahrräder im Wert von über 100.000 Euro

Unter Zuhilfenahme von Leitern und Seilen kletterten sie auf das Dach eines Fahrradshops und hebelten dort ein Fenster auf.
Kassel: Dreiste Einbrecher erbeuten Fahrräder im Wert von über 100.000 Euro

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.