Fotostrecke: Verleger lud zu Eiszeit und Sauerkraut ins Naturkundemuseum

B&S Verlag, Neujahrsempfang, (v.l.n.r.) Gabriela Wolff-Eichel (Freunde des Stadtmuseums), Dr. Kai Füldner (Leiter Naturkundemuseum und Stadtmuseum)
1 von 8
B&S Verlag, Neujahrsempfang, (v.l.n.r.) Gabriela Wolff-Eichel (Freunde des Stadtmuseums), Dr. Kai Füldner (Leiter Naturkundemuseum und Stadtmuseum)
Maria Siebenhaar, Dr. Walter Lübcke (Regierungspräsident), Prof. Dr. Klaus Siebenhaar, Joel Baumann (Rektor der Kunsthochschule der Universität Kassel), Dagmar Boeck-Siebenhaar und Renate Siebenhaar (v.li.). Fotos: Soremski
2 von 8
Maria Siebenhaar, Dr. Walter Lübcke (Regierungspräsident), Prof. Dr. Klaus Siebenhaar, Joel Baumann (Rektor der Kunsthochschule der Universität Kassel), Dagmar Boeck-Siebenhaar und Renate Siebenhaar (v.li.). Fotos: Soremski
Gabriele und Dr. Heinz-Walter Große (Vorstandsvorsitzender B. Braun Melsungen AG).
3 von 8
Gabriele und Dr. Heinz-Walter Große (Vorstandsvorsitzender B. Braun Melsungen AG).
Gabriela Wolff-Eichel (Freunde des Stadtmuseums) und der gastgebende Museumsleiter Dr. Kai Füldner.
4 von 8
Gabriela Wolff-Eichel (Freunde des Stadtmuseums) und der gastgebende Museumsleiter Dr. Kai Füldner.
Kai Lorenz Wittrock (Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Kassel; li.), Nicole Holzapfel (Projektleiterin Netzwerk Hessen-China) und Alfred Schmidt (ehrenamtlicher Präsident Netzwerk Hessen-China).
5 von 8
Kai Lorenz Wittrock (Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Kassel; li.), Nicole Holzapfel (Projektleiterin Netzwerk Hessen-China) und Alfred Schmidt (ehrenamtlicher Präsident Netzwerk Hessen-China).
Sportgespräche: Holger Weber (Deltha-Fitness Ahnatal), KSV Hessen Kassel-Legende Holger Brück und der ehemalige Kasseler Hauptamtsleiter und Ex-KSV Hessen-Präsident Hans- Jochem Weikert.
6 von 8
Sportgespräche: Holger Weber (Deltha-Fitness Ahnatal), KSV Hessen Kassel-Legende Holger Brück und der ehemalige Kasseler Hauptamtsleiter und Ex-KSV Hessen-Präsident Hans- Jochem Weikert.
Frauenpower (v.li): Carina Wagener (Pressestelle Rathaus), Petra Marx (Jugendamt), Sabine Heinemann (Citymanagerin) und Evis Hofverberg (Sozialarbeiterin Willy-Brandt-Schule).
7 von 8
Frauenpower (v.li): Carina Wagener (Pressestelle Rathaus), Petra Marx (Jugendamt), Sabine Heinemann (Citymanagerin) und Evis Hofverberg (Sozialarbeiterin Willy-Brandt-Schule).
Renate und Dr. Jürgen Gehb (Vorstandssprecher Bundesanstalt für Immobilienaufgaben) mit Kassels ehemaligem Stadtkämmerer Dr. Jürgen Barthel (re.).
8 von 8
Renate und Dr. Jürgen Gehb (Vorstandssprecher Bundesanstalt für Immobilienaufgaben) mit Kassels ehemaligem Stadtkämmerer Dr. Jürgen Barthel (re.).

Verleger Prof. Klaus Siebenhaar begrüßte zu seinem Neujahrsempfang im Kasseler Naturkundemuseum einen bunten Gäste-Mix.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autofahrer verursacht rund 3.000 Euro Sachschaden und flüchtet

Zwischen Mittwochmorgen und Freitagabend ist es in Wehlheiden zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro entstand. Der Verursacher …
Autofahrer verursacht rund 3.000 Euro Sachschaden und flüchtet

U-Haft: 28-Jähriger mit Diebesgut aus Einbruch und Raub festgenommen

Am Freitag konnte die Polizei einen 28-Jähriger aus Wuppertal festnehmen, welcher im Besitz von Diebesgut aus einem nächtlichen Einbruch und einem Straßenraub war.
U-Haft: 28-Jähriger mit Diebesgut aus Einbruch und Raub festgenommen

Fußgängerin auf Steinweg von Auto erfasst und schwer verletzt

Am Samstag ist es in der Innenstadt zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 78-jährige Autofahrerin eine 81-Jährige beim Abbiegen erfasste und schwer verletzte.
Fußgängerin auf Steinweg von Auto erfasst und schwer verletzt

Schmierereien: Türkische Moschee beschädigt

Die Moschee an der Rothenditmolder Straße in Kassel wurde durch Schmierereien beschädigt. Aufgrund des hohen Schadens bittet die Polizei um Hinweise.
Schmierereien: Türkische Moschee beschädigt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.