Fotostrecke: Zwei Explosionen bei Kellerbrand

An dem Einsatz waren die Feuerwehren aus Lohfelden und Söhrewald mit insgesamt 27 Einsatzkräften beteiligt. Fotos: Hessennews TV
1 von 10
An dem Einsatz waren die Feuerwehren aus Lohfelden und Söhrewald mit insgesamt 27 Einsatzkräften beteiligt. Fotos: Hessennews TV
2 von 10
3 von 10
4 von 10
5 von 10
6 von 10
7 von 10
8 von 10

Heute Mittag kam es zu zwei Explosionen bei einem Kellerbrand in Lohfelden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Geschwindigkeitsmessung im Franzgraben: Viele waren zu schnell unterwegs

Eine sehr hohe Anzahl von Verkehrsteilnehmern war am heutigen Donnerstagnachmittag im "Franzgraben" zu schnell unterwegs.
Geschwindigkeitsmessung im Franzgraben: Viele waren zu schnell unterwegs

Unfall am Kreisel: Silberner VW Golf mit WOB-Kennzeichen und hupendes Fahrzeug gesucht

Am Mittwochnachmittag ereignete sich auf der Dresdner Straße zwischen großem und kleinem Kreisel eine Verkehrsunfallflucht, bei der mindestens 4.000 Euro Sachschaden …
Unfall am Kreisel: Silberner VW Golf mit WOB-Kennzeichen und hupendes Fahrzeug gesucht

77-Jähriger wird Opfer eines Tötungsdelikts: "Soko Karlsbad" ermittelt

Die Kasseler Kripo hat die Ermittlungen in einem Tötungsdelikt zum Nachteil des 77-jährigen Hans-Günter Z. aus Kassel aufgenommen.
77-Jähriger wird Opfer eines Tötungsdelikts: "Soko Karlsbad" ermittelt

Fußball-Hessenpokal: Kassel besiegt Eintracht Stadtallendorf 7:8 nach Elfmeterschießen

120 Minuten und unzählige Zweikämpfe reichten nicht aus, um im Achtelfinale des Fußball-Hessenpokals einen Gewinner zu finden. Wie es sich für einen echten Pokalfight …
Fußball-Hessenpokal: Kassel besiegt Eintracht Stadtallendorf 7:8 nach Elfmeterschießen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.