Frankfurter Straße: Dunkel gekleideter Fußgänger von Auto erfasst

Ein Fußgänger wurde am Dienstagnachmittag auf der Frankfurter Straße von einer Autofahrerin erfasst und zog sich eine Kopfplatzwunde zu.

Kassel. Ein 59-jähriger Fußgänger ist am Dienstagnachmittag auf der Frankfurter Straße in Kassel-Niederzwehren von einem Auto erfasst worden und zu Boden gestürzt. Dabei zog sich der Mann eine Kopfplatzwunde zu und wurde anschließend vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Nach Angaben mehrerer Zeugen soll der dunkel gekleidet Fußgänger auf die Fahrbahn getreten und für die Autofahrer kaum rechtzeitig zu erkennen gewesen sein.

Der Zusammenstoß ereignete sich gegen 17.10 Uhr in Höhe der Knorrstraße. Eine 31-Jährige aus Baunatal war mit ihrem VW-Kleinwagen auf der Frankfurter Straße stadtauswärts unterwegs und wechselte zur Unfallzeit vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Währenddessen trat der 59-Jährige aus Kassel vom Gehweg aus auf die Straße, die er offenbar in Richtung Knorrstraße überqueren wollte. Dabei wurde er vom Kleinwagen der 31-Jährigen erfasst und stürzte auf den Gehweg, wodurch er sich am Kopf verletzte.

Durch den Einsatz des Rettungsdienstes und während der Unfallaufnahme durch eine Streife des Polizeireviers Süd-West kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen auf der Frankfurter Straße stadtauswärts. Die weiteren Unfallermittlungen werden nun beim Polizeireviers Süd-West geführt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

125 Jahre Wintershall: In Kassel daheim, in der Welt zu Hause

Mit einem Festakt in der documenta-Halle in Kassel feierte Wintershall sein 125jähriges Bestehen. Als frisch fusionierte Wintershall Dea wird im kommenden Jahr der …
125 Jahre Wintershall: In Kassel daheim, in der Welt zu Hause

Markthalle Kassel soll überdachten Hof und Konzertebene bekommen

Der historische Marstall soll künftig Markttreiben auf einer Ebene sowie herausragende Kultur- und Konzerterlebnisse im Herzen der Stadt unter einem Dach vereinen. Das …
Markthalle Kassel soll überdachten Hof und Konzertebene bekommen

Jacob Grimm im Mittelpunkt bei "Region trifft sich" in Kasseler Sparkasse

Professor Heinz Rölleke, international angesehener Grimm-Forscher und renommierter Märchenforscher aus Wuppertal, war am vergangenen Dienstag Gastredner des …
Jacob Grimm im Mittelpunkt bei "Region trifft sich" in Kasseler Sparkasse

Drei Einbrüche in Bad Wilhelmshöhe: Kripo sucht Zeugen

Drei Einbrüche ereigneten sich in der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochabend im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe. Die Polizei bittet um Hinweise.
Drei Einbrüche in Bad Wilhelmshöhe: Kripo sucht Zeugen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.